Muss ich einen Haftpflicht-Schaden sofort melden?

5 Antworten

In der Regel gilt eine Meldefrist von 1 Woche (bei Sachschäden), es sei denn die Versicherungbedingungen deines Vertrages legen eine andere Frist fest. Bei Personenschäden kann die Frist auch nur 24 Stunden betragen.

Je schneller gemeldet desto schneller reguliert. Das ist in deinen und im Intresse des Geschädigten.

Manchmal muss ja doch geprüft oder nachgefragt werden und da ist es einfacher wenn alles schnell nach dem Schaden gemeldet ist.

Die Fristen stehen in den Bedingungen die Du hoffentlich hast. Wenn nicht frag bei deiner Versicherung nach.

Vielleicht schaust ddu einfach mal in deine Versicherungsunterlagen - inkl. AGB. In der Regel ist ein gewisser Zeitraum vorgesehen, innerhalb dessen ein Versicherungsschaden gemeldet werden muss. Viele Versicherungen sind da aber - ausnahmsweise - relativ kulant.

Guten Morgen , habe mit dem wagen einen Begrenzungspfosten umgefahren. Kann ich den Schaden auch der Haftpflichtversicherung melden?

ich würde ungerne in der KFZ hochgestuft werden , kann man deshalb vielleicht den Schaden der Haftpflicht melden ? Danke für eure Mühe

...zur Frage

Zahlt die normale Haftpflicht bei Gefälligkeitsleistung?

Hallo,

wenn ich vor der Rente Elektriker war und jetzt meinem Enkel eine Steckdose anbringe und dadurch ein paar Tage später die Wohnung in Brand gerät, zahlt dann die normale Haftpflicht?

...zur Frage

Muss meine Haftpflichtversicherung/Hausratversicherung zahlen, wenn ich den Schaden gar nicht verursacht habe?

Hallo, bei Heizungsarbeiten ist unser Keller unter Wasser gesetzt worden, wobei ein Schaden entstanden ist. Die Hausverwaltung sagt, wir sollen das jetzt über unsere eigene Hausratversicherung regeln. Wieso das? Ich habe den Schaden doch gar nicht verursacht. Wieso sollte ich da meine eigene Haftpflichtversicherung einschalten? Müsste nicht die Versicherung des Verursachers für den Schaden aufkommen? Danke!

...zur Frage

Mutter hat sich ihr Fuß gebrochen, zahlt die private Haftpflichversicherung?

Hey, meine Mutter hat sich letztens leider ihr Fuß gebrochen. Sie wurde operiert usw.. und musste 3 Tage im Krankenhaus schlafen.

Nun die Frage: Bezahlt die private Haftpflichtversicherung (welche auf meine Vater läuft, aber die Familie mit deckt) bspw. den Aufenthalt im Krankenhaus, auch wenn es ihre eigene Schuld war, dass sie sich eben ihr Bein gebrochen hat?

Ich weiß, das kann am Besten nur die Versicherung beantworten, aber wollte mal allg. hier fragen was ihr denkt oder ob ihr eigene Erfahrung mit sowas hattet.

Gruß

...zur Frage

Beachtung bei Gutachter der Versicherung

Hallo zusammen,

beim Balkongeländer lackieren hat mein Nachbar Lack auf meinen Motorrad-Sattel gespritzt. Reinigung ist nicht möglich ohne das Kunstleder des Sattels zu beschädigen (ich war bei einer Reinigung).

Der Nachbar lässt das jetzt über seine Haftpflicht (Allianz) laufen. Von denen kommt morgen ein Gutachter. Ich hatte jedoch noch nie mit Gutachtern zu tun. Muss ich da was beachten? Wie verhalte ich mich dem gegenüber. Haben die irgendwelche miesen Tricks? In meinem Kopf schwirren Bilder von Anzugträgern, die alles bagatellisieren und runter reden. Immerhin zahlt die Versicherung ihre Brötchen.

Mein Ziel ist, dass die Versicherung das neu Beziehen des Sattels bezahlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?