Muss ich einen Anwalt selbst bezahlen, wenn ich als Hartz 4 Empfänger ein eingestelltes Strafverfahren hatte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du vorher über den Anwalt Beratungskostenhilfe sowie Prozesskostenhilfe beantragt hast nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rekried 16.08.2016, 13:34

Der Anwalt war gleichzeitig in einem anderen Fall für mich tätig. Hierfür hatte ich Prozesskostenhilfe. Nun meint er weil das andere ein Strafverfahren war müsste ich 400 € zahlen,wobei das verfahren eingestellt wurde.

0
TimmyEF 16.08.2016, 13:45
@Rekried

Dann hat er Anspruch auf Entlohnung. Du musst für jeden einzelnen Fall Beratungs- und Prozesskostenhilfe beantragen. Hat Dich Dein Anwalt nicht darüber aufgeklärt?

0

Nein, das macht der Staat. Du musst nur eine "Kaution" von 15 Euro zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, als Hartz 4 Empfänger hast du Anspruch auf kostenlose rechtshilfe.

Hatte selber mal sone Sache...hab mal im internet son bißchen rum recherchiert. hab mit www.hartzvieranwalt.de gute erfahrungen gemacht. ging ganz easy. anfrage gestellt und dann so mit dem anwalt hin und her geschrieben...wünsch dir viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?