Muss ich einen 43 jährigen körperlich unfitten Mann nehmen, weil ich keine gescheiten Männer in meinem Alter kennenlerne die sich für mich interessieren?

8 Antworten

Hallo Mia,

es gibt noch einige wenige von der Sorte, hoffe ich mit dir.

Konkrete Tipps: Geh mal zu Initiativen oder Veranstaltungen, in denen es um ein Thema, eine Sache geht. Zu denen also Männer gehen, die sich für etwas interessieren und engagieren. Naturschutz, die Grüne Partei, Theatergruppe. Tanzen lernen im Single-Kurs. (But here caution, slippery floor!)

Veranstaltungen Kunst, Lesungen, Vernissage, Konzerte.

Gut auch Sportveranstaltungen: Interessiere dich für den Sport, freu dich, wenn ein Tor fällt und frage den netten Nachbarn nach der Spielregel. Der freut sich über die interessierte junge Frau und kann endlich mal von seiner Lieblingssportart reden. Wenn du dort nichts wirst, nächste Sportart.

In meinem alten Sportverein interessierte sich ein totaler Sportfanatiker für mich. Er war neun Jahre älter als ich und mit dem verstand ich mich ziemlich gut. Er hat ständig versucht mit mir in Kontakt zu treten. Beobachte mich immer wenn ich mich beim Sport bewegte und wir trafen uns auch privat. Er hatte aber eine Freundin. Die er mir verheimlichte, bis sie ihn irgendwann unabgesprochen von dort abgeholt hatte und er sie dann vorstellen musste. Er hat sich in dem Moment fast in die Hosen gemacht, schaute mich ganz ängstlich an und ging mir seitdem immer im Verein aus dem Weg und konnte mir nie mehr in die Augen schauen.

Also auch beim Sport habe ich schlechte Erfahrungen gemacht

0
@MiaK1

Ja aber das heißt doch gar nichts. Man hat immer Fehlversuche. Du mehr, das wird wohl so sein. Aber warum hakst du jetzt das Thema Sportveranstaltungen ganz ab? Der Typ war ja schon mal in Ordnung. Nächstes Mal einer, der Single ist.

1
@WisperndesGras

War schon mal in Ordnung? Was hätte er denn gemacht wenn er sie nicht vorbei gekommen wäre? Und ich es nicht dadurch erfahren hätte? Bezweifle stark das er mir jemals von sich aus von ihr was erzählt hätte und er wollte ganz klar was von mir. Also treue ist mir auch wichtig. Und jemand der seine Freundin verheimlichen muss und sich dann mit einer privat trifft, flirtet, beobachtet und so weiter, würde ich nicht wollen.

Außerdem habe ich aufgehört weil ich gemerkt habe das Sport einfach nicht mein Ding ist.

0

Klingt für mich als ob du nur im Internet suchst, klar findet man da nur komische Leute. Oder du hast einen seltsamen Geschmack, dass du wohl die Fuckboys am attraktivsten findest.

Raus in die Stadt, in eine Bar oder sonst wo und die echten Menschen kennenlernen! Im Internet jemand kennenzulernen dauert wirklich lange und ist oft nix für die Ewigkeit. 43 Jahre ist definitiv etwas zu alt, gerade wenn es die erste Beziehung ist.

Außerdem gehst du mit viel zu viel Erwartungen rein. Einfach mal alles auf sich zu kommen lassen und nicht nach der Perfektion suchen, sonst wird das nix.

Ich suche nur im realen Leben. Halte nichts von online dating. Und nein, ich suche mir die Männer nicht raus, die sprechen mich nur immer an.

Soll ich etwa erwarten das ein ergebener Mann mein Zukünftiger werden könnte? Oder ein Weiberheld der seine Ex seit Jahren nur benutzt?

0
@MiaK1

Dann ist es doch seltsam dass du bei einem 43 jährigen landest.

Ich kenne genügend die genau Frauen in deinem Alter suchen und definitiv nicht nur das eine wollen. Einfach weiter suchen, und nicht bei jeder Kleinigkeit gleich aufgeben. Ein Partner ist nie perfwkt

0
@paul221199

Ich rede doch auch nicht über Kleinigkeiten! Ist ein vergebener Mann der mir seine Freundin verheimlicht eine Kleinigkeit? Ist ein Weiberheld der auf Sex ohne Kondom besteht und es ihm egal wäre ob die Frau die Pille nimmt oder nicht eine Kleinigkeit? Vor allem wenn eine Frau mal schwanger werden würde, würde er keine Verantwortung übernehmen wollen. Es wäre ganz alleine das Problem der Frau. Sie hätte ja die Pille nehmen sollen. Oder ein Mann der seiner Ex Freundin immer noch Hoffnungen macht das sie zusammen kommem, damit er noch weiterhin mit ihr schlafen kann, allerdings hinter ihrem Rücken mit anderen Frauen schläft.

Über solche Männer spreche ich. Und alles was ich gerade aufgezählt habe, waren Beispiele von Männern die ich kennenlernen durfte.

0
@MiaK1

Dann weiß ich wirklich nicht wo du solche kennenlernst.

Wie gesagt, einfach in die Stadt gehen mit Freunden oder so und sich ansprechen lassen. Ich sehe da eigentlich kein Problem. Aber wie gesagt, je mehr man sucht, desto weniger klappt es manchmal

0
@paul221199

Berufsschule, Ausbildungsstellen, Arbeitsstelle, altes Sportverein. An solchen Orten lerne ich die kennen

0
@paul221199

Ich soll mich auf der Straße ansprechen lassen? Dein Ernst? Das sind meist die schlimmsten. Die kennen nur die Wörter Baby und zeigen mir dann ein Bild von ihrer Yacht weil sie denken Frauen sind bin alle geldgeil. Nein sorry, aber sowas brauche ich nicht

0
@MiaK1

Ich sag mal paar sinnvolle Orte:

Fitnessstudio, Uni, Bars, Cafés, usw.

Arbeitsstelle ist kein guter Ort, von den genannten am ehesten Berufsschule, da sollte es möglich sein. Und ja, ansprechen, wie denn sonst.

0
@paul221199

Ich gehe einmal die Woche in ein Fitnesstudio und nein da sind die Männer auch nur da um so viele Frauen wie möglich anzubaggern und sich auf ihr Training aufzugeilen. Und was will ich in einer Uni?

In Bars gehe ich ab und zu. Werde dort aber auch noch nie angesprochen

0
@MiaK1

Ich glaube du siehst das einfach zu eng. Den richtigen lernt man nicht kennen, weil man überall danach sucht. Der läuft dir eines Tages über den Weg. Und ich find's aufm Uni Campus perfekt um Frauen kennenzulernen. Aber wenn man nicht an ner Uni ist ist das wahrscheinlich keine Option

0
@paul221199

Ich arbeite. Habe eine abgeschlossene Ausbildung. Und ich studiere nicht. Kenne aber eine Studentin die genauso viel Pech wie ich habe. Und ehrlich gesagt suche ich nicht zwanghaft. Also ich denke nicht gleich wenn ich wo hin gehe, was jetzt so für Männer am Start wären.

0
@MiaK1

Hmm, ich würde einfach abwarten. Ich kenne genauso nur Jungs, die einfach keine abbekommen. Aber so ist das wohl. Dran bleiben

1

Irgendwo muss da ein Fehler passieren, denn nicht alle Männer sind so wie diejenigen, die du beschreibst... Kann es sein, dass es in deinem Umfeld nette Männer gibt, die du aber nicht als mögliche Partner ansiehst, einfach weil sie dir zu nett dafür vorkommen? Wäre dir jemand, der verlässlich ist und dem es auch auf Akzeptanz, Respekt und Vertauen ankommt, vielleicht zu langweilig?

Es hat mich auch erstaunt zu lesen, dass du die Männer nicht aussuchst, weil es immer die Männer sind, die dich ansprechen. Es ist ein bisschen traditionell, aber auch normal, dass der Mann dich ansprechen soll. Allerdings kann der Kontakt trotzdem von dir ausgehen, indem du zum Beispiel mit Blicken anzeigst, dass du gern angesprochen werden möchtest. Und natürlich kannst du Männer auch schnell abblitzen lassen. Letztendlich ist es eigentlich mehr die Frau, die sich den Mann auswählt... Damit wärst du dann auch selbst mehr für deine Auswahl verantwortlich und könntest es nicht nur auf die Männer schieben.

Wenn du ein bisschen auf einen Mann zugehst, kannst du auch diejenigen aktivieren, die etwas zurückhaltender sind. Bei dem Profil, das du suchst, ist das keine schlechte Idee, finde ich.

Wäre dir jemand, der verlässlich ist und dem es auch auf Akzeptanz, Respekt und Vertauen ankommt, vielleicht zu langweilig?

Du bist ja lustig. Das ist ja genau das was ich will! Und eben nicht kennenlerne. Die Männer taten nur immer so. Nach einer Weile zeigten die meisten ihr wahres Gesicht. Lästerten hinter meinem Rücken vor anderen Frauen von denen sie was wollten (um denen zu zeigen das sie ja nichts von mir wollen, genauso auch andersherum). Wirklich respektvoll waren die meisten auch nicht. Und so akzeptieren wie ich bin konnte auch kaum einer. Werde schief angesehen nur weil ich nicht feiern gehe. Sowas kotzt mich an.

Und glaub mir! Zurückhaltende Männer habe ich auch kennengelernt. Die waren zum größten Teil auch nicht besser.

0
@MiaK1

Ok. Dann ist es bisher Pech. Wenn einer sich gut verstellt, ist es schwierig. Um die Frage zu beantworten, denke ich aber trotzdem, du solltest es weiter versuchen und nicht den 43-jährigen nehmen, den du nicht wirklich geeignet findest.

1

Liebe kann man nicht erzwingen, es kommt wie es kommt. Wenn du dich bei ihm so wohl fühlst, dann ist es in Grunde nichts schlechtes, es gibt viele Paare die soweit auseinander liegen, klar sieht es komisch aus und er könnte auch für einen perversen gehalten werden aber wenn man sich liebt und wohl fühlt dann ist es definitiv nicht das falsche. Liebe hat keine Grenzen sagt man ja immer so schön. Man muss ich eben im klaren sein ob es wirklich Liebe ist. Ansonsten kann man nicht viel machen außer auf jemanden warten der zu dir passt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also um ehrlich zu sein möchte ich nicht das der Vater meiner Kinder schon ein Opa ist, wenn die Kinder älter werden und außerdem macht er nichts! Also nichts aktives in der Freizeit.

1
@MiaK1

Also ist er wahrscheinlich nicht der richtige... Dann kommt der richtig bestimmt noch. Mit 22 ist auch noch nichts zu spät :)

0
@Luisa33333

Eine Freundin von mir ist 25 und hat genauso viel Pech wie ich. Und ich kenne eine die mit 30 noch Jungfrau ist. Ich will nicht mit 30 noch Jungfrau sein, aber auch nicht mit irgendeinem dahergelaufenen Mann Sex haben

0

Ich würde sagen es klappt nicht, weil du dir einfach zu viele Gedanken machst? Männer sind nunmal in erster Linie Triebgesteuert - normale Evolution. Was eben nicht heißt, dass sich daraus keine Liebe entwickeln kann. Auch das "Sex wollen" eines Mannes heißt doch nicht, dass er keine Gefühle für dich hat/bekommt.

Ich denke du versteifst dich da und denkst zu viel nach.

Viel Erfolg jedenfalls.

22 und 43 find ich übrigens auch nicht gut. Wenn du 30 bist, ist er schon über 50, dazu die gesundheitlichen Probleme. Naja ob das ein Langes Glück prophezeit?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also soll ich hoffen das ein vergebener Mann sich in mich verliebt und seine Freundin/Frau verlässt? Das ein Weiberheld, der seit Jahren Frauen nur benutzt und vor allem seiner Ex noch Hoffnungen macht das sie zusammen kommen, damit er weiterhin mit ihr schlafen kann, nie ein Kondom benutzt, weil es für ihn geiler ist und es ihm egal ist ob die Frau die Pille nimmt oder nicht, hauptsache er kann den Sex besser spüren und wenn sie mal schwanger sein sollte ist es nicht sein Problem?

Soll ich wirklich auf solche Männer setzen? Wirklich?

0
@MiaK1

Ja dann warte auf den nächsten. Ich versteh das Problem nicht. Lern doch viele kennen - und guck. Nicht jeder ist vergeben, nicht jeder "vö...." sich durch die Gegend.

0
@HalloXela

Seitdem ich 17 bin, lerne ich nur solche Männer allerdings kennen

0

Was möchtest Du wissen?