Muss ich eine Wohnung leer und Weiß übergeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe die Wohnung von Vormieterin mit lila wände bekommen.

Nachweislich? Steht das in irgend einem Protokoll?

Grundsätzlich stellen farbintensive Wände eine Beschädigung der Mietsache dar, die der Vermieter - unabhängig von irgendwelchen Klauseln zu Schönheitsreparaturen  - nicht dulden muss.

Was der Nachmieter möchte, ist hier unerheblich. Der Vermieter stellt die Spielregeln auf. Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung wäre es nicht sinnvoll, wenn er eine unrenovierte Wohnung an die Nachmieterin übergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt, was hinsichtlich der Rückgabe an den Vermieter zwischen Ihnen und ihm vereinbart wurde; sonstige Befindlichkeiten zählen da nichts, falls der Vermieter dem nicht ausdrücklich zustimmt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leer, vollständig geräumt, ist ja wohl klar.

Lila Wände muß der Vermieter nicht dulden.

Was die Nachmieterin will ist unwichtig, denn Du mußt die Wohnung an den Vermieter zurück geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir konnten unsere Wände auch farbig lassen beim Auszug. Das kommt auf den Vermieter an, unserer hat vorher die Wohnung besichtigt und ein Protokoll gemacht um sich alles aufzuschreiben, was gemacht werden muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leer ja es sei den der Nachmieter möchte davon was haben. Streichen musst du nicht, es sei den das stand im Mietvertrag drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was im Mietvertrag steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Vereinbarung im Mietvertrag an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?