Muss ich eine Strafe zahlen, wenn ich in den plastikmüll Glas und Restmüll Werfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entsorgst / trennst Du im Privatbereich Deinen Müll falsch, lässt das Versorgungsunternehmen den gelben Sack stehen.

In einer Wohnsiedlung kann Dir die Hausverwaltung die, durch Dich entsehenden, Zusatzkosten auferlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut kein vernünftiger Mensch - du schon mal überhaupt nicht.

Unvernünftige Menschen müssen ständig irgendwelche Strafen zahlen- und das finde ich richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wenn dir das nachgewiesen werden kann, musst du zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn dann ist die Tonne als Hausmüll/Restmüll zu entsorgen und dabei entstehen extra Kosten, die auf den Verursacher umgewälzt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird die Tonne nicht gelehrt, wenn die “Müllmänner“ es sehen. Ganz einfache Lösung, den Müll in die entsprechende Tonne reintun, denn offensichtlich weißt Du ganz genau, Was, was ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?