Muß ich eine Steuererklärung machen, wenn ich Zinsen vom Finanzamt bekommen habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bin ich verpflichtet für das Jahr 2016 eine Steuererklärung abzugeben?

Würde sagen ja. Die Zinsen müssen nach meinem Verständnis aufgeführt werden, um zu prüfen ob der Pauschbetrag in der Summe aller Kapitalerträge ausreicht.

https://www.steuerring.de/steuererklaerung-hilfe-news/news/zinsen-vom-finanzamt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristinaHa
17.09.2016, 14:22

Danke für Antwort.

Aus dem Link geht für mich leider nicht eindeutig hervor, ob ich zur Steuererklärung verpflichet bin. Aber zumindest ist meine zweite Frage, ob ich die Erstattungszinsen aufführen muß/soll beantwortet.

Die Frage nach der Verpflichtung zur Steuererklärung ist für mich wichtig, weil die Fristen zur Abgabe der Steuererklärung unterschiedlich sind. Wenn ich die Steuerklärung freiwillig machen kann, dann habe ich 4 Jahre Zeit und kann dann auch in den kommenden Jahren von den Erstattungszinsen profitieren (und das sind ja immerhin ab dem 16 Monat nach Ablauf des Steuerjahres 0,5 Prozent pro Monat! Das zahlt mir keine Bank).

0

Was möchtest Du wissen?