Muss ich eine MPU machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unfallflucht fuehrt im Regelfall nicht zur MPU.
SOlltest du vor dem Entzug noch Probezeit gehabt haben, so laeuft die weiter, bis sie zuende ist. Sie faengt auf keinen Fall mehr ganz neu von vorne an.

>Hallo ich mache zum 1 mal mein führerschein nin aber mal 4 mal erwicht worden wo ich kein hatte und dürfte denn 1 jahr lang denn führerschein nicht machen war die lätzten 4 jahre in haft wegen köperferletzung heute habe ich mein zullassung bei der führerschein stelle abgegeben und die wollen nun ein führungzeugnis haben und ich habe denn da auch mitgeteielt das ich dis 1 jahr mal 99 denn führerschein nicht machen konnte wegen schwarz fahren,nun hatt er gemeint das ich ferscheinlich eine mpu machen muss ich hatte und bin ni mit alkehol gefaren und habe auch keine anderen scheiß gemacht in strassen ferhger hat der recht das ich das ferscheinlich mac hen mus

Übrigens ich habe kene MPU bekommen!! Habe ein schreiben bekommen das ich meinen Führerschein am angesagten termin abholen kann:-))))

die Durchführung einer MPU entscheidet die Zulassungstelle ca. 6 Wochen vor der Wiedererteilung

Hallo man mus nur ein mpu test machen wen dein führerschein länger als 12 monate eingezogen worde

ich würd mich an deiner stelle auf ne MPU vorbereiten. Die ham mir auch eine aufegebrummt obwohl ich meine Fahrerlaubnis und mein Führerschein ncoh hatte. Vorsicht ist besser als nachsicht

Um nach Unfallflucht eine MPU zu bekommen, muessen aber noch andere weiter Gruende vorgelegen haben. Unfallflucht alleine fuehrt regelmaessig nicht zur MPU.

0

Was möchtest Du wissen?