Muss ich eine Handwerkerrechnung des alten Eigentümer bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe das mal so, dass die Eigentümergemeinschaft die Reparatur der Heizung im ganzen Haus beschlossen hat, ja? Und das jetzt von allen Wohnungseigentümern der entsprechende Anteil an der (höheren) Rechnung gefordert wird? 

Das ist eine komplizierte Situation. Grundsätzlich ist das ja so: In dem Moment, in dem du Eigentümer der Wohnung geworden bist, bist du gegenüber der Wohnungseigentümergemeinschaft auch verpflichtet, die gemeinschaftlichen Lasten zu tragen. Die Rechnung muss ja schließlich bezahlt werden - und die Eigentümergemeinschaft haftet ja auch auch gemeinsam. Daher gehen solche Pflichten im Prinzip auch auf den Erwerber über. Sonst wären die restlichen Eigentümer angeschmiert. 

Wie das bei dem genauen Ablauf (was ist wann fällig geworden, seit wann stehst du im Grundbuch usw. usw) jetzt im einzelnen bei dir ausschaut kann dir in der Tat nur ein Anwalt genau sagen. Der Kaufvertrag selber wird am  Ende nur insofern nützen, als dass du dir (theoretisch) das Geld dann vom Verkäufer zurückholen kannst. 

Sprich die Hausverwaltung mal darauf an und zeig die entsprechenden Verträge. Ansonsten rate ich dir in diesem Fall Mitglied bei Haus & Grund (oder einer anderen Vereinigung für Hausbesitzer und Vermieter) zu werden und dort die Beratung in Anspruch zu nehmen, die von Fachanwälten durchgeführt wird. Die sind bei solchen Fragen verlässlicher als die Antworten der Community (inklusive mir).

Der alte Eigentümer ist der Auftraggeber und somit Schuldner. Somit kann die Rechnung nicht auf dich übertragen werden. Schicke die Rechnung zurück mit dem Vermerk "weggezogen".

Wenn ich das richtig verstehe, ist die Eigentümergemeinschaft der Auftraggeber, nicht der einzelne Wohnungseigentümer. 

0
@FataMorgana2010

Das ist durchaus möglich. Bei einer Eigentümergemeinschaft müssen in der Regel alle ihr Einverständnis geben. Dies wird dein Vorgänger auch getan haben und du hattest ja "keine Wahl". Rechtlich gesehen, wird es schwierig dich zu belangen.

Die Antwort von Schmand2001 finde ich sehr treffend. Wende doch seinen Rat an.

0

Nein, das kann die Hausverwaltung nicht. Der alte Eigentümer ist Schuldner der Rechnung.

Was möchtest Du wissen?