Muss ich eine geldstrafe bezahlen wegen meiner busfahrkarte bitte schnell antworten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn sie ihre Karte nachzeigt normalerweise 5  Euro. So wars bei uns. Ansonsten ist die normale schwarzfahrgebühr fällig.

Hat sie denn deine Personalien aufgenommen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
10.05.2016, 13:42

nein weil hier steht der versuchte Betrug der Kartenübergabe im Raum. Dies kommt zusätzlich zur Erschleichung von Leistungen.

0

freundin die karte hinterm rücken gegeben

und das war die Straftat, nennt man Betrug.

Jugendstrafrecht sieht keine Geldstrafen vor sondern Sozialstunden.

Ärger kriegst du auf jeden Fall. Sollten gebühren anfallen kannst du zur Zahlung derer gemahnt werden. Eintreiben kann man sie jedoch erst nach deinem 18 Geburtstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du sprichst von einer Monatskarte?

Möglicherweise werden sie Strafgebühr erheben wollen. So wirklich rechtens ist das dann allerdings nicht. 

 Urteil vom OLG KoblenzAz: 2 Ss 250/99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mögliche Gründe wären Betrug oder Schwarzfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlwx
10.05.2016, 13:37

Und wie viel?

0

die fahrkarte war deine .. deine freundin ist schwarz gefahren.. und da du auch beteiligt warst ... ????   lass dich überraschen  :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?