Muss ich ein schlechtes gewissen haben.........?:000

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Meiner Meinung nach musst Du ein schlechtes Gewissen haben, zumindest ein wenig, und zwar aus folgenden Gründen: Deine Katze ist mit 7 Wochen viel zu jung, um schon von Mutter und Geschwistern getrennt zu sein. Die meisten Katzen säugen ihre Babies bis in die 10. Woche und wenn ein Baby früher von der Mutter getrennt wird, kann auch die Mutterkatze Probleme bekommen. Aus diesem Grund sollten Katzenbabies frühestens im Alter von 12-14 Wochen von der Mutter getrennt werden und auch, weil Katzen erst in dem Alter voll sozialisiert sind, d.h., dass sie erst dann alles von der Mutter gelernt haben, was ne Katze zum Leben und Überleben wissen muss.

Dann sollte ein so kleines Baby niemals alleine aufwachsen müssen, denn Katzen sind keine Einzelgänger, sondern soziale Tiere, die gerne einen Artgenossen um sich haben, sei es zum Raufen, Kuscheln und Spielen. Ein Mensch ist da kein vollwertiger Ersatz.

Du solltest Deinem Katzenbaby unbedingt nen Kumpel besorgen, am besten ein wenig älter als Dein Baby ist, vor allem, da Deine Katze ja stundenlang alleine bleiben muss. Auch wenn sich Deine Mutter oder Geschwister während Deiner Abwesenheit um die Katze kümmern, ersetzt doch niemand nen Kumpel oder ein Geschwisterchen.

kurz gesagt: ja

du hast ein katzenkind 5 woche zu früh von mama geholt und hälst es allein. beides sind die größten fehler die man im umgang mit kleinen katzen machen kann.

das problem ist nciht die zeit wo sie schläft. sondern die wo sie wach ist und keine andere katze zum spielen hat. und bald nichtmal mehr dich weil du zur schule musst.

vergesellschafte sie mit einer zweiten katze, 12 wochen alt und so lange bei mama gewesen. es ist für sie so ziemlichd as wichtigste. dann iste s auch kein problem wenn du keine zeit für sie hast. wenn der kamerad ein kater ist denk dran früh akstrieren zu lassen, so 5 monate, um teenischwangerschaften zu verhindern

HALLO Tierfreund ; DAS Kätzchen ist mit sieben Wochen zu früh von seinen Eltern weggenommen worden . Nun musst Du so gut es geht die Mutterschaft übernehmen oder einer Deiner Familienangehörigen, wenn Du in der Schule bist. Vorerst schläft es noch sehr viel .Aber was machst Du ,wenn es ein paar Wochen älter ist. Katzen sollten Spielgefährten haben .Bringst Du diese Zeit auf ?.Bitte beziehe Deine Eltern mit in diese neue Situation mit ein ,damit dieses Tier eine Artgerechte Pflege und Fürsorge bekommt.Hier kann Dir jederzeit der Tierschutzverein oder das nächste Tierheim Ratschläge geben.Den TA.würde ich auf jedenfall schon wegen den Impfungen zu Rate ziehen. V.G.

Sie ist zu jung, um schon von der Mutter getrennt zu werden. Es wäre besser für das Kleine, wenn du sie wieder zurück bringst und erst in 4-5 Wochen zu Dir holst. Dann kann sie auch mal kurze Zeit allein sein. Noch besser wäre es, wenn Du dann zwei Kätzchen holen würdest.

sie wird sich dran gewöhnen und wird dann meist schlafen wenn sie alleine ist, doch 7 Wochen ist zu früh wo hast du die katze her

katzen gewöhnen sich nciht ans alleinsein. sie finden sich ab. eigentlich sind sie nicht dafür gemacht allein zu leben

2

Ich glaube das ist bei jungen Katzen normal das sie jemand brauchen der ihre Mutter ersätzt. Du musst aber auch an dich denken also brauchst du kein schlechtes Gewissen haben :)

Nein ich denke nicht :) ich glaube du machst dir etwas zu viel Sorgen... Ich finde es sehr nett, dass du wartest bis sie einschläft! Deine Katze kann sich echt glücklich schätzen so eine nette Besitzerin zu haben :) Lg

Katzen sind Tiere und wenn sie zu dir kommt und schmust will sie meistens nur essen (was sie dann auch bekommt weil sie so süß sind -) Du musst dir keine Sorgen machen wenn sie 7Stunden ohne dich auskomnen muss und wahrscheinlich kümmert sich auch deine Mutter um sie. Oder du schwänst die Schule wirst Hartz IV empfänger und bekommst eine viel zu fette Katze die von einem Bus überfaren wird.

Hoffe ich konnte helfen

Du kannst ja nicht die ganze zeit bei ihr sein :D also du musst dich nicht schuldig fühlen :D

Wieso ist das Tierchen schon bei dir? Die hätte noch mindestens 5 Wochen zur Mutter gehört.

das meine ich

1

Mittlerweile hat sie sich dran gewöhnt und pennt den ganzen tag auch wenn ich zuhause bin :)

0

JA UND ZWAR STARK BESONDERS STELL DIR JETZT VOR DEINE MUTTER BRINGT DICH INS BETT WENN DU 5 JAHRE ODER SO BIST UND WENN DU AUFWACHST SIE NICHT FINDEST WIE WÜRDEST DU DAS FINDEN? DU WÜRDEST NÄHMLICH WEINEN! Und jetzt weißt du ja wie deine Katze sich wohl fühlt oder? BESONDER MIT 7 WOCHEN!

Nein ist nicht so schlimm

Was möchtest Du wissen?