Muss ich ein Nachweis geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das mußt Du nicht. Sie hat den Termin abgesagt, da ist sehr freundlich von Dir, wenn Du einen Ersatz-Termin anbietest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keinen gerichtlichen beschluss hast, indem das vorgeschrieben ist, musst du ihr garnichts nachweisen.

die km hat ihren umgangstag abgesagt und bis dato habt ihr noch keinen nachfolgetag gefunden. sie darf gerne einen tag vorschlagen, hast du allerdings keine zeit, weil der tag terminlich nicht passt, dann hat die km einfach mal pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt hat sie ja auch schon was vor die anderen Tage. lass dir einen Zettel vom Arzt geben und die  hat ihre ruhe. ist ja kein Hexenwerk da ihr ja tatsächlich dort wart. Lieber so als sich Wochen lang damit rumzustreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
19.09.2016, 21:01

So ein Zettel kostet mindestens 15 €.

Sie hat den Termin abgesagt. Da steht ihr eigentlich kein Ersatz-Termin zu.

Nett von ihm, dass er das überhaupt macht.

0

Wer von euch hat das Sorgerecht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torsten0
19.09.2016, 16:26

Wir beide. Wobei sie mir gerichtlich eine Bescheinigung ausgestellt hat welche nur übers gericht zurück zu ziehen ist.

0
Kommentar von Menuett
19.09.2016, 21:02

Für die Beantwortung dieser Frage ist es völlig unerheblich, wer das Sorgerecht hat.

2
Kommentar von scharrvogel
20.09.2016, 07:53

wer das sorgerecht hat, ist doch irrelevant

2

Was möchtest Du wissen?