muss ich ein girokonto haben das auf mein Namen lautet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sofern Sie ein Konto - insbesonder für die Teilnahme am bargeldlosen Zzahlungsverkehr (Bankcard, Kreditkarte, Online-Banking, Überweisungen, Lastschriften ..) nutzen wollen: ein eindeutiges JA!

Natürlich geht es auch mit einem Gemeinschaftskonto, insbesondere bei Eheleuten. Da gibt es zwei Varianten: a) "und"-Konto (alle Inhaber müssen immer gemeinsam tätig werden, also unprktisch) und b) "oder"-Konto (jeder Mit-Kontoinhaber kann alleine tätig werden; verpflichtet aber alle auch gemeinsam).

Nicht ratsam ist die vorgeschlagene Kontomitbenutzung oder Kontoleihe!

Selbst wenn man für ein fremdes, auf einen Dritten als Kontoinhaber lautendes Girokonto vom Berechtigten eine Vollmacht erteilt bekommen hat, ist die Kontomitnutzung für eigene Zwecke (nicht die des Kontoinhabers) – als sog. Kontoleihe - unzulässig (und nicht von der Vollmacht umfaßt).

Regelmäßig führt eine Kontoinhaber in D ein (Giro- oder) KK-Konto nämlich nur für eigene Rechnung und nicht als Anderkonto (wie z.B. bei Anwälten, Notaren, Steuerberatern für geschäftliche Zwecke erlaubt bzw. vorgeschrieben), d.h. Zahlungen über dieses Konto dürfen nur den Kontoinhabe selbst betreffen und niemanden anderen. Anderenfalls verhält man sich vertragswidrig; außerdem würden dadurch vom Kontoinhaber und dem unberechtigten „Kontomitbenutzer“ möglicherweise Verstöße gegen eine Vielzahl gesetzlicher Vorschriften (u.a. § 154 Abgabenordnung -Kontenwahrheit/-klarheit-, §§ 3 ff. Geldwäschegesetz, § 370 Abgabenordnung -Steuerhinterziehung-, § 288 StGB -Vereiteln der Zwangsvollstreckung-, § 283d StGB -Schuldnerbegünstigung- um nur einige Wesentliche zu nennen) begangen, die - sofern sie von der Bank entdeckt werden - nicht geduldet werden können, ohne sich selbst möglicherweise strafbar zu machen. Das kann auch von der Bundebank wegen Verbotene Geschäfte, Handeln ohne Erlaubnis gem. § 54 KWG strafrechtlich verfolgt werden! Es drohen hier im Einzelfall Freiheitsstrafen von bis zu 5 Jahren, ggf. (bei Gewerbsmäßigkeit) auch mehr!

Also: Finger weg!!

spätestens versandhändler, die eine bestellung per abbuchung abrechnen sollen, werden leicht misstrauisch, wenn der name des bestellers und des kontoinhabers NICHT übereinstimmen. die wollen dann u.u. per vorkasse bezahlt werden. ansonsten ist es auch für behörden oder arbeitgeber IMMER einfacher, wenn der name des kontoinhabers mit der lohnabrechnung oder rechnung usw. übereinstimmt.

Ein eigenes Konto vereinfacht vieles. Bei einem gemeinsamen Konto kann der andere alles abheben und du guckst in die Röhre. Wenn du ein eigenes Konto hast, kannst Du mit Deinem Geld machen was Du willst.

Viele Ehepaare haben ein gemeinsames Konto, nur mal so als Beispiel.

Du bekommst Probleme mit dem Finanzamt, dem Scornsteinfeger usw.

Du kannst z.B. kein Auto ( Motorrad, Anhänger) zulassen


Du kannst aber das Konto von deinem Freund oder deiner Freundin mitbenutzen. Der Kontoinhaber beantragt für dich eine Karte.

Du hast aber ein Problem, wenn du Hartz IV beantragst. Wenn du mit jemandem zusammen wirtschaftest, bist du erstmal nicht allein stehend.

.

miezepussi 31.10.2012, 12:28

Meinem Schornsteinfeger ist völlig egal was für ein Konto ich habe, hauptsache er bekommt sein Geld... Das gleiche gilt für das Zulassen des Autos, sowas bezahle ich meist bar.

0
JohannesJ54 31.10.2012, 23:13
@miezepussi

Wenn du die Schornsteinfegerrechnung von einem anderen Konto überweist, ist dein Schornsteinfeger zufrieden. Du kannst deine Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen bei der Einkommensteuererklärung geltend machen. Du kannst ja versuchen, Buchungen von fremden Konten geltend zu machen.


Du kannst zwar die Zulassungsgebühren bar bezahlen, aber du kannst das Auto aber nur zulassen, wenn du eine Bankverbindung angibst.


Wenn du eine Karte für ein Konto hast, was nicht auf deinen Namen lautet ( sondern auf den Namen eines Bekannten) kannst du das Auto ohne Probleme zulassen, dein Name steht ja trotzdem auf der Bankkarte.


1
Frankie4 18.03.2013, 14:05

Ihr Vorschlag ist illegal bzw. kriminell! Finger weg von Kontoleihe/-mißbrauch!!

0

Was möchtest Du wissen?