Muss ich ein Gewerbe anmelden (Zeitung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer  in Deutschland Waren und/oder Dienstleistungen verkaufen oder mit diesen Handel treiben will, und beabsichtigt damit Gewinn zuerzielen ist grundsätzlich verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden. Es gibt auch Ausnahmen.

Dem zufolge ist ein Gwewerbe an zu melden

Hast du weitere Einnhamen durch Werbung in deiner Zeitung?

Dann ist diese Voraussetzung doppelt erfüllt.

http://www.gewerbe-anmelden.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du damit Gewinne erzielen ? Wenn es nur ein Hobby ist und die Zeitungen zu Selbstkostenpreis abgegeben werden, ist es kein Gewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du sie nicht kostenlos verteilst, betreibst Du ein Gewerbe und das muß angemeldet sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bietest regelmäßig Neuware gegen Geld an. Damit ist die Definition für ein Gewerbe eigentlich erfüllt. Und da gibt es auch keine Bagatellgrenze, man muss auch keinen Gewinn gemacht haben.

Einfach mal bei der Gewerbeaufsicht nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?