muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich selbstgemachtes verkaufen will?

4 Antworten

 brauche ich ein Gewerbeschein oder ein Kleingewerbe um online meine selbstgebauten möbel zu verkaufen?

Wer Dinge herstellt, um sie mit Gewinn zu verkaufen, ist schon Gewerbetreibender und gem. § 14 GewO verpflichtet, das beim Gewerbeamt anzuzeigen. Die Empfangsbestätigung der Gewerbeanmeldung ist der sogenannte "Gewerbeschein". Ein Groß- oder Kleingewerbe gibt es da auch nicht.

Als "Kleingewerbe" wird oft (aber falsch) die Kleinunternehmerregelung des $ 19 UStG bezeichnet. Danach braucht ein Gewerbetreibender von seinen Kunden keine MwSt erheben und ans Finanzamt abführen, wenn sein Jahresumsatz (nicht Gewinn!) 17.500 € nicht übersteigt. Das ist also nur ein Steuererleichterungsverfahren und keine Art von Gewerbe...

Wo kann ich mich am besten informieren?

Dein Gewerbeamt, IHK oder HwK.

Ja musst du.

Es gibt viele Internetseiten, die dich bei der Gewerbegründung unterstützen und auf denen du dich einlesen kannst.

Bitte denke auch an deine Steuerpflichten.

so was nennt man "kleiner Hobby Nebenerwerb" wenn du nicht über eine Bestimmt Jahressumme kommst, braucht man kein "Gewerbeschein" hole dir nähere Auskunft bei deinem Finanzamt

Das Finanzamt hätte viel zu tun, wenn es solche Fragen beantworten soll.

Da wird man mit Sicherheit keine Antwort erhalten.

Un die Wortschöpfung "kleiner Hobby Nebenerwerb" ist zwar lustig, aber Dein Rat ist sehr gefährlich und sollte nicht beachtet werden.

0

wenn du nicht eine Bestimmt Jahressumme kommst, braucht man kein "Gewerbeschein"

So ein Blödsinn ! Das Gewerberecht kennt weder Umsatz- noch Gewinnfreibeträge. Wer wiederholt Dinge mit Gewinnerzielungsabsicht anbietet, ist schon Gewerbetreibender und muss das anmelden, egal ob er tatsächlich Gewinn oder Verlust macht.

nähere Auskunft bei deinem Finanzamt

Oje... Bei Fragen zum Gewerberecht sollte man sich an das Gewerbeamt (notfalls noch an die IHK) wenden. Die Finanzämter haben da keine Kompetenz, ebenso sollte man beim Gewerbeamt keine Steuerratschläge erwarten darf. Das sind völlig verschiedene Rechtsgebiete !

"kleiner Hobby Nebenerwerb"

Kreative Wirtschöpfung, die außer dir wohl niemand kennt und die in keinem Gesetz auftaucht...

1

Muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich selbstgemachtes bei EBAY verkauf?

Hallo :) ich möchte gerne bei Ebay selbstgebautes und selbstgemachtes verkaufen. Also nur nebenbei ! Aber will ned mit dem Finanzamt irgenwie ins Kreuz kommen. Muss ich dazu ein kleingewerbe anmelden? Oder was müsste ich denn da tun oder anmelden? Bin Berufstätig Vollzeit und arbeite neben bei als Bedienung oder Snowboardlehrer alles angemeldet !!!

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

Muss ich ein Gewerbe anmelden, wenn ich Torten verkaufen möchte?

Guten Tag hab mal ne frage Mein Hobby ist es Torten zu machen und zu dekorieren. Bin am überlegen ob ich mein Hobby erweitere aber trotzdem noch zu hause alles machen kann. Muss ich dafür Gewerbe anmelden wenn ich die verkaufen möchte oder nicht.

...zur Frage

Wie viel kostet Gewerbeschein womit man Alkohol verkaufen kann?

Also es gibt verschiedene Gewerbe scheine und mich interessiert ein Gewerbe z.b. pommesbude wo ich nicht nur Cola sondern auch Bier verkaufen kann. Kann mir jemand vllt die Preise nennen?

...zur Frage

Dawanda.de wie funktioniert es?

Muss man wenn man bei Dawanda.de Sachen verkaufen möchte einen Gewerbeschein haben? muss man an Dawanda etwas bezahlen oder ist es kostenlos dort zu verkaufen. Hat Jemand erfahrung?

Danke :)

...zur Frage

T-Shirts online verkaufen, brauch ich ein Gewerbe?

Hallo,

wenn ich T-Shirts mit meinem Logo (bin Hobby DJ) drucken lasse und in einem eigenen Webshop verkaufen möchte, dann muss ich doch bestimmt ein Gewerbe anmelden oder?

Was genau muss ich dafür tun, bzw reicht es einfach zur Gemeinde zu gehen und ein Kleingewerbe anzumelden oder muss ich da irgendwas beachten wegen Steuer etc?

...zur Frage

Selbstgemachten Kuchen auf Flohmarkt verkaufen - was brauche ich?

Hallo, ich habe vor in Berlin auf einem Flohmarkt selbstgemachten Kuchen, Kekse und so weiter zu verkaufen. Ich weis allerdings welche Formulare und so weiter ich benötige. Muss ich dafür ein Gewerbe anmelden und wenn ja welcher Art? Darf ich dann ohne weiteres selbstgemachtes verkaufen? Brauche ich noch ein Gesundheitszeugnis? Wird von mir verlangt eine komplett gefließte Küche etc. zu haben um Lebensmittel herzustellen?

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?