Muss ich eigentlich Antwort leisten,

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allerdings. Wenn du nämlich an der Stelle eine falsche Angabe machst, ist das Steuerhinterziehung. Kirchensteuerhinterziehung wird zwar in keinem Bundesland bestraft (die Kirche vergibt ihren Schuldigern), aber die Kirchensteuer muss trotzdem nachgezahlt werden, u.U. für bis zu 13 Jahre.

Ich hatte mal einen Mandanten, der auch gedacht hat, wenn er da kein Kreuz macht, sei das als Kirchenaustrittserklärung zu werten. Es hat erhebliche argumentative Handstände erfordert, den ein paar Jahre später aus der Kirchensteuerveranlagung herauszuholen.

Ja. da dies wegen der Kirchensteuer auf der Lohnsteuerkarte eingetragen wird.

Es würde eine steuerliche Nachforderung der Kirchen kommen. Tritt aus und heb dir die Austrittsbescheinigung gut auf. Mehr kannst du in Deutschland nicht machen.

Ja es gibt eine Kirchsteuer, die musst du als Moslem natürlich nicht zahlen.

Was möchtest Du wissen?