Muss ich eig. Kontoführungsgebühren bezahlen?

9 Antworten

Jede Bank hat ihre eigenen AGBs. Ich kenne leider nicht alle auswendig. Die meisten Banken befreien Auszubildende von den Gebühren. Wie es sich bei Deiner Bank verhält, wirst Du mal nachfragen müssen. Eventuel reicht eine Drohung mit "Ich wechsel die Bank" schon aus um von den Gebühren befreit zu werden.

Die Bank muss sicher nichts. Das sind Angebote, keine Gesetzespflichten. Verlange nicht, sondern verhandel!

Hallo Assunta194,

von der Strategie her geh ein wenig anders vor, gestaltet auch das Gespräch für beide Seiten angenehmer. Versuche einen Termin mit deinem Berater zu vereinbaren. Sage, dass es um die Kontoführungsgebühren geht.

Wenn du dort Bist sage, dass Du gehört hast, dass Girokonten für Azubis gebührenfrei geführt werden, jedoch festgestellt hast, dass bei dir Gebühren berechnet wurden. "Sie haben das sicherlich vergessen zu berücksichtigen".

Dann wird er sicherlich schon selbst auf den Trichter kommen, dass was schief gelaufen ist und sich unbürokratisch um eine Regelung kümmern.

Viel Erfolg bei dem Gespräch :) ich bin zuversichtlich.

Türkische Lira bei der Bank in Euro wechseln?

Hey hab ne frage und zwar hab ich eig noch nen kleinen Betrag von 50 Türkische Lira hier rum liegen als Schein. Kann man das bei jeder Bank einfach so umtauschen? Hier in der Nähe von mir steht die Sparkasse und Volksbank, ich bin jedoch Kunde bei der Deutschen Bank.

Wo könnte man es wechseln und würde es sich überhaupt lohnen?

...zur Frage

Bank erhebt plötzlich Kontoführungsgebühren

Ich war doch sehr erstaunt, als ich auf meinem letzten Kontoauszug von der Volksbank eine horrende Kontoführungsgebühren von 26,50€ für nur drei Monate erblickte. Buchungsposten 9€, Grundpreis Kontoführung 15€ und Auszugspreis 2,50€. Die letzten Jahre war das Konto kostenlos, da ich weder per Bankkarte bezahlen kann, noch Kontoauszüge selbst abholen darf. Ich habe alles über Internetbanking geregelt. Darf die Bank, ohne mich zu informieren einfach Gebühren verlangen? Es hat sich ja nichts an dem bestehenden Konto geändert. Habe ich ein Recht mich dagegen zu wehren bzw. die Kosten wieder erstattet zu bekommen?

...zur Frage

Online Überweisung Commerzbank zu Volksbank

Mir wurde jetzt via Online Banking der Commerz Bank zur Volksbank Geld überwiesen um ca halb 9 wurde es überwiesen. Kommt das Geld schon morgen oder spätestens Freitag weil eig. müsste es ja schon nach 1nem Tag abgeschlossen sein gesetzlich. Hatte es nämlich letztens das es erst am Montag ankam. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Zahlungsverbot trotz P-Konto?

Hallo, ich habe heute Post von meiner Bank (Volksbank BraWo) wegen eines erwirkten Zahlungsverbotes gegen mich bekommen. Nun habe ich aber ein Pfändungsschutzkonto und einen Pfändungsfreibetrag von 2270,00€ (5personen etc). Ist mein konto , bzw karte, onlinebanking, etc gesperrt und komme ich nun noch an mein gehalt ran bzw meinen verpflichtungen miete, strom, etc nach? wenn ja was kann ich dagegen tun und dann sind diese p-konten ja völlig sinnfrei, dann zahle ich ja vollkommen sinnlos diese horrenden kontoführungsgebühren!? muss ich jetzt zum amtsgericht?!...

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen mit der Münchner Bank eG?

Ich habe bereits bei diversen Internetseiten gesucht, aber zu dieser (eigentlich größten Volksbank/Raiffeisenbank in München) nichts gefunden. Die Gebühren sind recht hoch habe ich gesehen aber wie ist der Service? wie schnell werden Überweisungen ausgeführt? Gibt es immer mal interessante Zinsangebote (Spar/Festgeld/Tagesgeld) ?

...zur Frage

Ausbildung abgesagt..

Hallo

Ich habe bei der Bank eine Ausbildungsstelle bekommen. nach einigen Monaten habe ich die stelle aber abgesagt, da mir von meiner Mutter eingeredet wurde, dass ich studieren gehen soll. Naja... eig. möchte ich nicht studieren.. .. ich weiß ich bin ein Idiot!

Ich habe mit einem Lehrer auf meiner Schule gesprochen, der gleichzeitig die Bank- Azubis betreut und engen Kontakt zu der Volksbank hat. Er hat mit der Volksbank gesprochen und meint jetzt sie würden mich wieder aufnehmen.. allerdings sollte ich mich selber bei ihnen melden. Meine Frage ist jetzt: wie soll ich mich bei der Volksbank melden?? Schrifftlich, per Telefon oder vllt gleich hingehen? Und was soll ich sagen?... "Hallo. tut mir leid, dass ich abgesagt habe!" kommt etwas blöd ://

Danke im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?