Muss ich dieses Schuljahr beenden um eine Lehre zu beginnen?

6 Antworten

Das sie dich überhaupt einladen😯 Normalerweise ist man denen nach einem Realschulabschluss sogar noch zu jung. Ich wurde damals aufgrund meines Alters nicht genommen (16). Sie meinten ich soll mein Fachabi machen und mich dann melden.

Sechste Klasse. Anhand dessen kann man ja dein Alter abschätzen. Und da schon eine Lehre? In dem Alter solltest du nicht einmal die Erlaubnis haben, Vollzeit zu arbeiten .. Bleib doch noch ein bisschen Kind. :)

„Sechste klasse eines gymnasiums“ = 10. schulstufe

0
@medinajedina

Dann ist das aber verdammt paradox ausgedrückt. Sagt man hier "Ich besuche die sechste Klasse eines Gymnasiums" (Welche ich ja auch mal besucht habe) dann meint man damit, dass man sich in der sechsten Klasse (In deinen Worten , "Sechste Klassenstufe") befindet. Konnte daraus nun wirklich nicht schließen, dass du quasi in die 10. Klasse gehst.

Dann ist es was anderes. Und jedenfalls hier, kannst du das Schuljahr auch vorzeitig beenden, da du mit der Ausbildung ja eine Berufsschulpflicht eingehst.

0

Moin,

Um erstmal einen Lehrplatz zu bekommen musst du meines Wissens nach Abi haben oder eine Fachhochschulreife, weshalb das in der 6. Klasse nichts wird

LG Paule

„Sechste klasse eines gymnasiums“ = 10. schulstufe.
Pflichtschulabschluss braucht man also mindestens 9 Schulstufen muss man absolviert haben

0
@medinajedina

Aber mit einem Realschulabschluss wird man als Bankier oder sonstiges normal angenommen

0

(Gute) Chancen, um auf die BOS Wirtschaft aufgenommen zu werden?

Hallo zusammen,

Kurz zu meiner Geschichte:

Ich war bis 2014 auf einem Gymnasium. Ich habe mein Abitur zweimal (!) verhauen, aufgrund meiner Faulheit. Ist leider so 😑. War jung und einfach nur faul und dumm, weil ich damals nicht wusste was wichtig war/ist.
Ich habe dann direkt nach dem Disaster eine Lehre zur Groß- und Außenhandelskauffrau angefangen. Seit 2017 bin ich fertig mit der Lehre und bin nun festangestellt.
Nun habe ich beschlossen, dass ich mein (Fach-)Abi gerne nachholen möchte und habe mich daher auf die BOS Wirtschaft angemeldet, natürlich innerhalb des Anmeldezeitraums 😉.

Wie sehen die Chancen aus für eine Aufnahme? Ich habe nämlich ein weniger gutes Zeugnis von der 12. Klasse (2. Halbjahr), also quasi das letzte Zeugnis von vom Gymnasium vorgelegt und mit allen nötigen Zeugnisse von meiner Lehre.

Gibt es Ausschlussgründe? Wie z.B zweimal die Abiturprüfung verkackt? Wenn ja, gäbe es Alternativen?
- Abendschule/-Gymnasium fällt schon mal weg, da bereits in den Aufnahmevoraussetzungen drinnen steht, dass man nicht aufgenommen wird, wenn man zweimal die Prüfung nicht bestanden hat.

Ich habe Angst, dass ich wegen meiner damaligen jungen naiven Einstellung, für immer in diesem Sinne, „bestraft“ werde.

EDIT: Ich wohne in Bayern.

...zur Frage

Ausbildung in wien?

Hi leute, ich hab dieses jahr mein 9. Pflichtschuljahr fertig und habe mich für eine lehre/Ausbildung entschieden!
Da ich im Burgenland wohne und unsere Ausbildungsmöglichkeiten nicht gerade die besten sind und das System mit der Berufsschule mir auch überhaupt nicht zu sagt,möchte ich gerne meine Ausbildung in wien machen.
Dort hat man viel mehr Bewerbungschancen und das System mit der Berufsschule ist auch viel besser ( in Wien: 1-2 Tage Schule und restliche arbeiten, im Burgenland: im Jahr 4 Wochen Schule in einem anderen Bundesland und restliche Arbeiten)
Ich bin jetzt 15 und werde im September 16 und würde gerne alleine mit meinem Freund nach Wien ziehen in eine Wohnung da er auch schnell in Wien einen besseren Job als Kellner finden würde!
Meine Eltern würden mir das denk ich schon erlauben da sie wissen das ich sehr selbstständig und erwachsen bin.
Und meine Schwester auch in Wien wohnt und dort studiert wäre das am Wochenende nachhause fahren kein problem.
Jetzt wollt ich mal fragen wie ihr das findet? Habt ihr Tipps? Ist das überhaupt möglich?
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Wie kann ich eine höfliche Frage stellen?

Ich habe mich  um einen Schulplatz für das kommende Schuljahr 2017/2018 angemeldet. Aber ich habe noch keine Antwort bekomme, ob ich an der schule teilnehmen kann, deshalb würde ich gerne ein Email an sie senden. Und nun meine Frage ist (wann erhalte ich die Antwort) Aber höflich

...zur Frage

Tierpfleger erfahrung?

Hey leute. Ich bin 14/Mädchen und komme im September in die 9. Klasse. Ab da beginnen Praktika. Wir müssen 2 praktika im schuljahr machen/je eine woche. Ich wollte hier in Bayern/münchen eins machen zur Tierpflegerin, da dies mein Traumberuf ist. Ich habe gelesen, dass ich dieses Praktikum erst ab 16 Jahren ausüben darf. Im schuljahr 2017/2018 werde ich mit der 10. Klasse abschließen und will dann in den Sommerferien 2018 ein Praktikum machen.

Frage: Hat jemand erfahrungen mit Tierpfelger/Beruf/Praktikum, und könnte vllt erzählen, wie er es empfunden hat und/oder was er dort alles machen durfte?

MfG rxphxelxXoXoXo

...zur Frage

Gibt es ähnliche Online-Shops wie "Jo and judy" oder "odernichtoderdoch", die schöne Terminplanner für 2017/2018 verkaufen für schüler ?

Hallo Zusammen :)Ich suche ähnliche Online-Shops wie zum Beispiel "joandjudy" oder "odernichtoderdoch". Denn ich suche einen schönen und vorallem besonderen Schülerterminkalender für das nächte Schuljahr also 2017/18. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen...danke schonmal :)

...zur Frage

Einrichtung für Schulbegleiter akzeptiert Kündigung nicht?

Die Schulbegleitung unseres mehrfach behinderten Sohnes wechselt ihren Arbeitgeber. Wir/sie möchten unbedingt, dass sie unseren Sohn (14 Jahre) weiterhin betreut, da beide sich super verstehen und unser Sohn keine neue Schulbegleitung akzeptieren würde. Sie könnte ihn sozusagen "mitnehmen".Nun besteht ein Vertrag zwischen uns und dem ehemaligen AG dieser Schulbegleitung, den wir bereits im Mai gekündigt haben. Nun wird unsere Kündigung nicht akzeptiert. Der Vertrag enthält die Klausel, dass er sich automatisch für das Schuljahr 2017/2018 verlängert. Ist das überhaupt rechtens? Was können wir tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?