Muss ich diese Art von Absage so hinnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kannst du nichts machen. Du bist für den Job nicht skrupellos genug. Suche dir ehrliche Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie willst du denn rechtlich dagegen vorgehen? schlechte erfahrungen mit dir in der vergangenheit (aus AG-sicht gesehen) sind natürlich allemal ein grund, dich abzulehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Verklagen will ich niemanden. Warum auch? Ich möchte nur wissen, ob mir nicht eine schriftliche Absage (am Besten mit Begründung) zusteht. Wenn ich mich noch richtig an meine Ausbildung erinnere, ist jeder Betrieb dazu verpflichtet, schriftlich abzusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Gott, man muss nicht sofort alles und jeden verklagen, nur weil man nicht zufrieden ist. Wenn sie dich schonmal entlassen haben, werden sie ja anscheinend ihre Gründe dafür gehabt haben. Dass die dich dann nicht unbedingt wieder haben wollen liegt doch auf der Hand - warum sonst hätten sie dich entlassen O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst Du jemanden zwingen, Dich einzustellen? Es ist das Recht des Arbeitgebers, zu entscheiden, wen er einstellen möchte und wen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?