Muss ich die Maßeinheit ebenfalls mit in die lösungsmenge schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an.

Wenn die Gleichung x * 3m = 12m² gegeben ist, ist die Einheit wie ein Faktor am Wert zu verstehen, also auch in der Lösungsmenge anzugeben.

In dem Falle wäre IL = {4m}.

Das ist aber natürlich immer vom Lehrer abhängig, wenn du IL = {4m} schreibst, machst du aber keinen Fehler. :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise stellt man für die rechnerische Lösung einer Aufgabe Gleichungen nur für die Maßzahlen (und nicht Längen, Massen etc.) auf. Die Lösungsmenge einer solchen Gleichung enthält dann natürlich auch nur reine Zahlenwerte.

In der inhaltlichen Formulierung des Ergebnisses sollte man dann aber die Maßgrößen auch wieder vollständig (inkl. Maßeinheit) angeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :D

Ja ich würde es tun, bei meinem Lehrer gab es Abzug wenn man das nicht gemacht hat...

Liebe Grüsse & Gottessegen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?