Muss ich die Mahngebühren zahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde ich auch zurückbuchen und den Einkaufswert überweisen. Manche betrachten eine Lastschrift als Selbstbedienung

du musst die mahngebüren auf jeden fall zahlen, weil du zum zeitpunkt der abbuchung kein geld mehr auf dem konto hattest. wenn du zu denen sagst, dass du dachtest, sie hätten schon abgebucht und du deshalb das restliche geld abgehoben hast, lassen die das nicht gelten. schlieslich kannst du auf kontoauszügen nachschauen, ob das geld schon weg ist. und du merkst ja auch beim abheben des restlichen geldes ob du nun 34 € mehr hast oder ob sie fehlen. imerhin weis man immer ungefähr wieviel geld man auf dem konto hat.

Wahrscheinlich haben die zunächst 34 Euro abgebucht. Das Geld wurde zurück gebucht, weil Dein Konto nicht gedeckt war.
Später erfolgte eine erneute Abbuchung jedoch mit 8 Euro Gebühr.
Das ist aus meiner Sicht zulässig.
Ein entspr. Schreiben wirst Du sicher noch erhalten.

Wann wird vom Konto abgebucht wenn man mit ec Karte bezahlt hat mit Unterschrift?

Hab vor ca. Zwei Wochen beim tanken mit ec Karte bezahlt und musste unterschreiben aber bis jetzt ist noch nichts abgebucht worden. Und ja Konto ist gedeckt aber so lange hat das noch nie gedauert.

...zur Frage

Was passiert wenn ich bei meinem Konto ins minus komme?

Hi, klingt vielleicht etwas doof aber ich habe mich diesen Monat ein wenig verrechnet und werde zur Monatsmitte leicht ins minus rutschen.

Denn ich habe so doof es klingt ausversehen eine Zahlung mit dem PayPal One-Click Payment getätigt, diese aber sofort wieder zurück erstatten lassen. Jedoch steht diese noch als "offen" in meinem PayPal (Geld wurde am 8.5 von meinem Konto bei der Bank abgebucht) und selbst wenn sie auf meinem PayPal Konto ist, muss ich sie ja erst zurück auf mein Konto überweisen und mit dem anstehenden Wochenende wird das sehr knapp wenn nicht sogar unmöglich dies bis 14.5 zu schaffen bevor die Beträge von Monatsmitte abgebucht werden.

Ich weiß das es es einen Disporahmen gibt, allerdings habe ich absolut keine Ahnung wie hoch dieser ist und ob ich sowas habe. Falls es hilft, ich habe ein GiroYoung Konto bei der Sparkasse, oder genauer der Salzlandsparkasse.

Der Betrag um den es sich handelt sind 33-34€ und ich bekomme noch an die 100€ durch Paypal wieder, sprich: sobald das Paypal Geld auf dem Konto ist, wär ich wieder im Plus. Demnach wäre ich ein paar Tage bis eine Woche, allerhöchstens zwei falls es sich alles sehr sehr lange hinzieht, im minus von 34€. Am Monatsende (27-29.5) spätestens wär ich wieder selbst ohne das PayPal Geld im plus.

Nun meine Frage: was passiert genau wenn ich nun für maximal ein zwei Wochen mit 34€ im minus bin?

Ich habe auch noch genügend Bargeld zuhause welches ich aber erst am Montag zur Bank bringen könnte, jedoch erwarte ich am Montag schon die Abbuchungen weshalb ich ja da ins Minus kommen würde, passiert denn da etwas wenn es sich nur um ein paar Stunden bzw. einen Tag handelt den man im Minus ist?

...zur Frage

EC-Karte Konto nicht gedeckt REWE?

Guten Tag,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe bei REWE etwas mit der EC Karte (mit unterschrift) gkauft. Jedoch war mein Konto nicht ausreichend gedeckt. Jetzt kam Post von der Sparkasse, dass das Lastschriftverfahren an den Zahlungsempfänger REWE zurückgegangen ist. Das Konto ist inzwischen wieder ausreichend gedeckt. Was passiert jetzt? Versucht REWE jetzt nochmal das Geld abzubuchen, oder bekomme ich eine Mahnung?

MFG

...zur Frage

Konto Minus durch ein kleinen Fehler?

Servus, Habe gestern bei Kaufland mit EC bezahlt (Sparkasse). Das Konto war gedeckt. Durch Amazon (mal wieder abzocke) wurden mir 69€ abgebucht und stand dadurch im Minus... Das Geld ist zurück auf dem weg aufs Konto laut Amazon, habe aber nun die lastschrift von Kaufland, bekomme ich Post vom Inkasso Unternehmen oder versuchen Sie es erneut abzubuchen... Es ist bis jetzt nur ein Vorbemerkter Umsatz... Das Geld von Amazon soll aber erst innerhalb von 10 Tage da sein. Bitte um Hilfe MfG

...zur Frage

Mit Karte bzehalt aber Kassenzettel nicht abgeben

Hallo,

Ich habe am Samstag in einem kaufhaus etwas per EC-Karte bezahlt und musste keine PIn eingeben sondern nur unterschreiben. Die Dame an der Kasse hat mir aber dann auch den kassenzettel mit in die Tüte gelegt wo ich drauf unterschrieben hatte, was ich aber erst zuhause gemerkt habe.

Ist das schlimm? Wird mir das geld dennoch richtig von meinem konto abgebucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?