muss ich die kündigungsfrist einhalten wenn ich schimmel in der wohnung habe?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider kannst du die Kündigungszeit nicht abkürzen , denn du mußt dem Vermieter die Möglichkeit der Nachbesserung geben. Allerdings könntest du , wenn der Zustand nicht schnellstens behoben wird , eine Mietkürzung vornehmen. Um wieviel % kann ich dir leider nicht sagen. Ich würde auf jeden Fall einen Mieterverein konsultieren.

@Biggi2000

beantwortet von Padri am 16. August 2010 09:57

Ja,, die Kündigungsfrist muss eingehalten werden. Es gibt nur ein Sonderkündigungsrecht bei sehr hohem Ausmaß an Schimmel (z.B. ganze Wände), die Wohnung muss unbewohnbar sein. Sonderkündigungsrecht darüber hinaus nur bei eindeutiger Gesundheitsgefährdung (Attest!) und Nichtverschulden des Mieters

0

Ja, solange die Ursache nicht geklärt ist, könnten Sie ja auch Schuld an der Schimmelbildung haben, genauso wie die im Lüftungsverhalten ebenso unerfahrenen Nachbarn. Eine gerichtliche Klärung einer solchen Schuldfrage dauert erheblich länge als drei Monate, also kündigen Sie fristgerecht und nutzen Sie diese Zeit, sich eine vernünftige Wohnung zu suchen und vermeiden Sie dabei tunlichst auf den Schimmel in der jetzigen Wohnung zu verweisen. "Schimmelreiter" sind keine potentiell guten Mieter!

Die Kündigungsfrist muss eingehalten werden. Die Ursache ist nicht geklärt. Der Schimmel kann durchaus auch durch falsches Nutzerverhalten durch fehlerhaftes Lüften kommen.

Bei Schimmel Kündigungsfrist einhalten?

Meine Wohnung hat im Bad und Schlafzimmer am Fenster Schimmel der Vermieter wollte das schon lange gemacht haben da ich ein Baby habe aber von denen kommt nichts und ich habe auch schon paar mal gefragt.
Muss ich dann wenn ich ausziehe die Kündigungsfrist ein halten trotz Schimmel? Lg

...zur Frage

Nachmieter + Mietanbot, was ist nun mit mir?

Hallo!

Ich habe meine Wohnung im Juli gekündigt 3 Monate Kündigungsfrist) und einen Nachmieter gefunden der bereits ein Mietanbot unterschrieben hat und die Wohnung mit 16. August offiziell übernehmen kann.

Nun aber entschied sich die Nachmieterin die Wohnung doch nicht zu nehmen. Wie weit geht mich das jetzt noch etwas an? Muss ich die Frist dann einhalten?

Liebe Grüße!

(Österreich)

...zur Frage

Wohnung durch Handwerker ruiniert - Schimmel! Wer kommt dafür auf?

Hallo,

bei mir ist seit März eine Baustelle in der Wohnung, die Firma die die Küche verkauft hat und seitdem zu montieren versucht hat unteranderem auch die Spülmaschine falsch angeschlossen, dass 4-6 Monate das Wasser lief und jetzt durch die Wände im Wohnzimmer und Flur durch ist.. bzw. es Feucht ist und verschimmelt. Meine neues Sofa die ich vor einem Monat gekauft habe ist auch hinten verschimmelt. Die sind mit der Küche übrigens noch immer nicht fertig. Wer kommt für den Schaden des Schimmels auf und in den Wänden auf? Was ist mit dem Sofa?

Danke für euren Rat!

...zur Frage

Außerordentliche Kündigung Mietvertrag, Nachmieter suchen?

Wir haben unseren Mietvertrag zum 01.07.18 gekündigt da wir Probleme mit Schimmel haben und eine neue Wohnung bekommen haben. Den Schimmel haben wir schon 1 Jahr und es wurde vom Vermieter (trotz mehrfacher Aufforderung) nichts gemacht. Wir haben angeboten einen Nachmieter zu suchen da wir die 3 Monate Kündigungsfrist nicht einhalten können. Auf dieses Angebot muss die Gesellschaft nicht eingehen, aber ein Versuch ist es wert. Die Kündigung ist heute bei der Gesellschaft angekommen und plötzlich rufen die mich an um einen Termin für die Schimmelbeseitigung festzulegen. Ich denke, die Gesellschaft macht dies jetzt extra damit wir keinen Grund mehr haben fristlos zu kündigen falls die sich auf unser Angebot mit dem Nachmieter nicht einlassen. Was meint ihr? Wir möchten natürlich nicht doppelt Miete bezahlen da wir am 01.07.18 in die neue Wohnung ziehen. Was können wir tun damit wir aus der Wohnung ziehen ohne doppelt Miete zu zahlen?

...zur Frage

Ist man verpflichtet seine Rollläden in der Wohnung täglich hoch zu machen?

Hallo,

meine Freundin ihr Vermieter hat heute gesagt, dass meine Freundin ihre Rollläden noch nie oben hatte. Meine Freundin arbeitet in der Nachtschicht und schläft tagsüber, sie macht ihre Rollläden immer in der Nacht hoch, wenn alles schlafen. Jetzt sagt der Vermieter, dass er kein Schimmel in ihrer Wohnung haben will, obwohl sie sehr sauber ist. Jetzt will er am Mittwoch in ihre Wohnung, um zu schauen, ob Schimmel vorhanden ist. Meine Freundin ist sehr sauber und hat das Fenster immer gekippt, was soll sie machen. Darf der Vermieter das?

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht wegen Schimmel?

Meine Wohnung hat stark geschimmelt, daraufhin bot mein Vermieter mir eine größere Wohnung für das selbe Gelt an. Er beseitigte den Schimmel in der kompletten Wohnung. Bei meinem Einzug habe ich wieder Schimmel entdeckt. Mir wurde gesagt das er so lange er sich nicht ausbreitet nicht beseitigt wird. Ich habe kein Geld für einen Anwalt. Ich möchte jetzt trotzdem raus, weil es mir reicht. Muss ich jetzt trotzdem die Kündigungsfrist einhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?