Muss ich die Konto-Gebühren tragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei der rechtlichen Bewertung muß man zwei Dinge sorgfältig unterscheiden: die regelwidrig vorzeitige Lastschrift einerseits und deine Bankgebühren andererseits.

Die Lastschrift war deutlich verfrüht und nicht rechtens. Wenn sich ein Lieferant nicht an seine Zahlungsbedingungen hält, sollte man ihn wechseln :-O

Allerdings kann pearl nun nichts dafür, daß du ein Girokonto auf Guthabenbasis führst, deine Bank mangels Deckung Lastschriften rückbucht und dir dafür vereinbarte Kosten berechnet.

Eine Rechtsverfolgung der Gebühren scheint mir daher wenig erfolgversprechend noch lohnt sich der Aufwand der Rechtsverfolgungskosten - wie gesagt, es gibt andere Händler, die das besser können :-O

G imager761

Doch: Es sind nur 3 Euro. Sich über 3 Euro aufregen ist nicht ganz verhältnismäßig. Sei froh das es nur 3 Euro waren, es gibt Banken die nehmen wesentlich mehr für Rückbuchungen wg. nicht gedecktem Konto. Aber wenn's dich stört kannst ja ne Klage einreichen, bei dem Streitwert lohnt sich die Gerichtsgebühr von 75 Euro nur damit die Klage bearbeitet und zugestellt wird..

K3nny0312 16.03.2012, 18:03

Es sind nur 3€? Es gibt Leute, die können von 3€ fast eine Woche überleben.. Daran sollte man vielleicht auch mal denken.

0
ironjustice 16.03.2012, 18:08
@K3nny0312

Das will ich sehen, wie jemand von 3 Euro eine Woche überleben kann.. Vielleicht in Thailand, aber nicht hier in Deutschland.

0

sag mal....gehts noch! wenn du etwas bestellst und der lieferant dann nicht die summe abbuchen kann, dann hast du die arschkarte- du musst schließlich für die deckung deines konto sorgen! und pearl in diesem falle entstanden kosten für die abbuchung etc. raffe das mal bitte! wegen leute wie dir wird alles komplzierter in dieser welt!

K3nny0312 16.03.2012, 17:58

Die 21 Tage sind noch nicht um! Wenn es heißt, die buchen erst nach 21 Tagen ab, dann können die nicht nach 9 Tagen abbuchen!

0
Offenbacher 16.03.2012, 17:59

Exakt!

0
imager761 16.03.2012, 18:24
@K3nny0312

Klage erheben, und aus 3 schnell mal 300 EUR miese machen, wenn es schief geht :-O

0
Maximilian112 16.03.2012, 17:59

wenn sie sagen in 21 Tagen dann haben sie die Regel selbst aufgestellt und nicht eingehalten

0

du kannst dich auf den kaufvertrag berufen.

aber, daß ein händler so lange auf sein geld wartet, ist mir unbekannt.

21 tage? bist du dir sicher?

amazon bucht schnell ab und das macht jede firma, die gescheit kalkuliert.

aber, wenn das alles nicht zutrifft, wende dich schriftlich an den geschäftsführer.

verzögerungen heisst nach meinem rechtsverständnis ehr später als früher.auch wenn es nur 3 .00 euro sind hätte ich auch auf die kostenerstattung bestanden.

Du hast einen Anspruch auf die 3 Euro. Ich würde sie mir wiederholen.

K3nny0312 16.03.2012, 18:05

Aber wie?

0
Unwissen 16.03.2012, 18:08
@K3nny0312

Wenn sie noch nicht abgebucht haben, würde ich die Aufrechnung mit ihrem Kaufpreisanspruch erklären und die Einzugsermächtigung bzgl der nicht mehr fälligen drei Euro widerrufen.

0

Was möchtest Du wissen?