Muss ich die hauskostenabrechnung zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Wir hatten vor 4Jahren das gleiche Problem. Haben uns eine Anwältin genommen und mussten keinen Cent bezahlen. Das ganze ist verjährt und muss auf keinen Fall noch nach bezahlt werden! Würde es dem Vermieter schriftlich ( mit Rückschein ) mitteilen. 

Liebe Gruesse

Bayrischermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke hier findest Du entsprechende Antworten:

Hier der gewünschte Musterbrief:


Musterbrief: Verspätete Nebenkostenabrechnung für Mieter (Vorlage)

www.nebenkostenabrechnung.com/musterbrief-verspaetete-nebenkostenabrechnung/



Der Anwalt düfte auch nicht mehr nötig sein.


Wann Mieter die Zahlung verweigern können - FOCUS Online

www.focus.de › Immobilien › Mieten

Nebenkostenabrechnung kam zu spät an: So handeln Mieter richtig (9 ...

www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-kam-zu-spaet/



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Nachzahlungen aus Nebenkostenabrechnungen beträgt die Verjährungsfrist drei Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage mal nein, er hat sich doch sehr verspätet. Mach ihn auf die Rechtslage aufmerksam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?