Muss ich die Gynefix komplett selbst bezahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede mal mit Deiner Krankenkasse.

Und lies da:

Das Einsetzen der GyneFix Kupferkette ist in der Regel eine Privatleistung. In Ausnahmefällen übernimmt jedoch die Krankenkasse (teilweise) die Kosten für das Einsetzen der GyneFix Kupferkette (z.B. Alter unter 20, ...).

http://www.verhueten-gynefix.de/faq-zur-gynefix/antworten-zu-gynefix/

Die meisten KHs übernehmen die Kosten anteilig bis zum 20ten Lebensjahr.

Also musst du eben den Anteil der darüber hinaus geht selbst tragen.

Wie viel habt ihr für die Gynefix (also alle Kosten zusammen) gezahlt?

Ich möchte mir gerne die Gynefix einsetzen lassen, jedoch belaufen sich die Kosten bei meiner FA auf rund 400€ (Mannheim). Kommt vielleicht jemand aus der Nähe, der eine Kupferkette für einen geringen Preis hat einsetzen lasen und wenn ja wo? Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Schmerzen beim Einsetzen der Kupferkette?

Bitte nur Erfahrungsberichte von Frauen bis 25 Jahren die noch kein Kind gebärt haben.

Da ich sehr schmerzempfindlich bin hat mir meine Frauenärztin vom Einsetzen der gynefix Kupferkette abgeraten. Tut das wirklich so weh? Mit was ist der Schmerz zu vergleichen? Spürt man was beim GV von der Kette?

...zur Frage

Kann ich den Gebärmuttermuskel trainieren?

Hallo, Ich hab heute eine eher seltsame frage, habe auch nichts zu dem thema gefunden im internet. Ich möchte mir gern eine Gynefix kupferkette einsetzen lassen und war auch schon beim FA. Der sagte mein gebärmuttermuskel wo die kette "eingeharkt" wird ist zu klein. Ich will aber unbedingt eine kupferkette, es gibt für mich persönlich kein andern weg also bitte keine vorschläge für andere verhütungsmittel. Meine frage ist jetzt ob man diesen muskel trainieren kann, der beckenbodenmuskel ist das ja nicht, dazu findet man ja so viel. Danke schonmal ;)

...zur Frage

Kupferkette rausgefallen

Hallo ...

Ich habe eine Frage zur Kupferkette. Ich habe die Kupferkette im Mai gelegt bekommen, das einsetzten tat sehr weh, doch ich war sehr zufrieden mit der Kette. Leider viel sie mir jedoch gestern einfach so raus. Jetzt meine Frage, kann man die selbe Kupferkette erneut einsetzten lassen? Denn nochmal 450,00 € bezahlen ist schon viel. Ich werde heute sowieso bei der FA anrufen, doch mich würde dies jetzt schon interessieren..

Danke..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?