Muss ich die GEZ Gebühr bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder Haushalt muss den Rundfunkbeitrag zahlen,egal ob ein Empfangsgerät vorhanden ist,ein PC , Laptop ,Tablet und Smartphone zählt auch dazu.

geheim007b 14.03.2017, 20:16

Es zählt gar nichts dazu, weil nichts davon (mehr) Abhänig ist. Selbst wer in einem Kellerloch ohne Strom lebt soll zahlen. PC, Laptop, Tablett und Smartphones (außer alte die wirklich einen Radio drin hatten) waren aber niemals Rundfunkempfangsgeräte da Rundfunk ein technisches verfahren ist das im Internet nicht vorkommt womit "neuartige Rundfunkempfangsgeräte" damals Schwachsinn waren. Heute obsolet da man sich das spart und einfach gleich sagt jeder soll blechen :-).

0
andie61 14.03.2017, 20:33
@geheim007b

Ich habe nichts von Rundfunkempfängern geschrieben,das es sich jetzt Rundfunkbeitrag nennt hat nichts mit der Empfangsart zu tun.Ich habe darauf hingewiesen das auch PCs Laptops,Tablets und Smartphones als Empfangsgerät angesehen werden,alle Rundfunkinhalte ob Radio oder Fernsehen sind mit den Geräte auch nutzbar und somit beschränkt sich das nicht nur auf Fernseher und Radios.Ich habe auch ganz klar angegeben das nun jeder Haushalt den Rundfunkbeitrag zahlen muss,somit verstehe ich Deinen Kommentar nicht wirklich!

0

Ja leider. Das Argument, " Ich habe weder TV noch Radio" zählt nicht mehr, da man davon ausgeht, das Du Internet hast. Pro Haushalt muss GEZ Gebühr gezahlt werden.

Man kann aus Gesundheitlichen oder Finanziellen Gründen, eine Befreiung / Ermäßigung beantragen, aber das geht nur bei Schwer-behinderten oder ALG2 Empfängern.

Ja,,musst du zahlen.

Es gibt aber möglichkeiten ,, dass man sich befreien könnte.

z.B bei Arbeitslosengeld oder Sozialgeld.

Ja, leider ist das so.

Die GEZ-Gebühr ist ja keine Gebühr mehr, sondern eine Steuer, die jedermann bezahlen muss. 

Wenn du eine eigene Wohnung hast dann ja

Du hast auch kein Autoradio und kein Radio im Handy oder PC?


Ja, musst du!

Was möchtest Du wissen?