Muss ich die Führerscheinklasse A nochmal machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klaro.A1 ist nur 125 ccm bis 80 km/h/11 KW. Ab 18 darfst du entdrosselt fahren, d.h. keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Den regulären Motorradlappen musst du extra machen, darfst ab 25 Jahren komplett offen fahren, oder wenn du den A mit 18 machst, gedrosselt auf 34 PS, nach 2-3 Jahren dann auch offen. Weiß es aber nicht mehr so genau ;-)

Du musst nochmal von vorne anfangen, nur Theoriefragen und Fahrstunden verringern sich! Am besten machst du den A dann zusammen mit dem Autoführerschein, dann wirds nochmal günstiger!

Ja klar, sind zwei völlig unabhängige Klassen.

Lediglich die Sonderfahrten reduzieren sich, und Anzahl der Prüfungsfragen reduzieren sich bei Erweiterung auf A von A1.

Haste aber schnell gemacht die Klasse A1, innerhalb von nur 8 Tagen und das mit 15 ½ :P

So wie es über meinem Kommentar steht isses, erst 2013 ändert sich da was - dann ist für Klasse A2 nur noch eine praktische Prüfung erforderlich, wenn man A1 hat. ;)

0
@Eichbaum1963

Ich wollte es nur mal fragen wenn es so wäre weil ich dann überlegen kann ob ich ihn mache :D Aber ich mache ihn jetzt sicher dann kann ich ja mit 18 A nur mit praktischer Prüfung machen.

0
@tabbymf

Aber ich mache ihn jetzt sicher dann kann ich ja mit 18 A nur mit praktischer Prüfung machen.

Wie kommst du jetzt darauf ?

Theorieprüfung musst du natürlich ablegen, bei Vorbesitz von A1 kommen dann statt 30 Fragen nur 20 Fragen vor.

0
@Leon97531

Nun, ob es ganz genau so kommt, wissen bis jetzt nur die Götter :D

Bisher siehts so aus: http://www.ybrfreun.de/blog/x_fish/Neue-F%C3%BChrerscheinklasse-A2-und-A-ab-2013--110303/

"Aufstieg zur A2 A

  • b dem 18. Lebensjahr

  • praktische Prüfung

  • Voraussetzung: 2 Jahre Vorbesitz A1

  • (ansonsten Pflichtstunden sowie theoretische und praktische Prüfung)"

Nachteil: wer dann A offen haben will muss dann nach 2 Jahren auch nochmal eine praktische Prüfung ablegen (bisher ja automatisch).

0

Was möchtest Du wissen?