Muss ich die AGA machen, wenn ich eine Ausbildung zum Medienproduzenten bei der Bundeswehr machen will?

8 Antworten

Also mir wurde nach bestehen des eignungstest die verwendung medien designer mit ausvildung vorgeschlagen, die erste stelle dafür war aber erst anfang 2018 frei. 

Man ist in erster linie soldat, wird dazu ausgebildet, wozu auch die aga gehört! Dann kommt die ausbildung zim jeweiligen beruf! Es gibt auch zivile berufe beim bund, ABER da sie eine ausbildung zum medienproduktions FELDWEBEL anstreben ist dies kein ziviler arbeitsplatz! Feldwebel ist ein militärischer dienstgrad in der bundeswehr und ist ein unteroffizier mit portepee. Ein feldwebel ist der 'meister seines fachs' und ist ein soldat. Sie werden nach der ausbildung denke ich mal ganz normal als medienproduzent arbeiten, halt uniformiert. 

Also wenn sie kein soldat werden möchten sondern nur medienproduzent sollten sie sich auf dem zivilen arbeitsmarkt eine ausbildung suchen!

Ich hoffe ich konnte helfen

Natürlich musst du die machen! Du bist dann Teil der Streitkräfte! Als Feldwebel musst du dann noch ganz andere Lehrgänge absolvieren im militärischen Bereich!

Dazu kommt dass du das Alltagsgeschäft eines Soldaten auch ableisten musst (IGF= Individuelle Grundfertigkeiten), was bedeutet das du schießen, marschieren, Basis Fitness Test und Deutsches Sportabzeichen jährlich oder halbjährlich ablegen musst.

In erster Linie bist und bleibst du Soldat! Und was du wirst und ob du bekommst was du willst, das entscheidet am Ende eh der Dienstherr 👌🏻

Dann überdenke ich die ganze Sache nochmal. Als gelernter Multimedia-Entwickler hatte ich nicht vor, irgendwelche Sportabzeichen zu erwerben. Schon gar nicht jedes Jahr.

0

Ja dass leben ist halt kein Ponyhof! Die Bundeswehr will ja auch militärisch was von dir haben. Auslandseinsätze gehören übrigens ebenso dazu.

Also mit Bürogammeln und vorm Rechner sitzen ist nicht! Am besten in deinem nächstgelegenem KarriereCenter der Bundeswehr mal anklopfen/anrufen und einen Termin ausmachen.

Die klären die komplett auf (aber bedenke, die sollen die Leute ja locken und überzeugen! Also kritisch bleiben! Die erzählen gerne mal, was für ein Zuckerschlecken dass alles ist😂)

2

Feldwebel ist militärische Laufbahn. Du bist hier Soldat mit allen Rechten und Pflichten. Sprich Grundausbildung, Lehrgänge usw. Auslandseinsatz auch.
Kann auch gut sein, dass du in dem Bereich nicht eingesetzt wirst, sondern Grenadierfeldwebel

Ich möchte bei der Bundeswehr als Feldwebel beginnen. Da ich schon eine kaufmännische Ausbildung habe, kann ich soweit ich weiß meine Grundausbildung verkürzen?

Weiblich möchte mich bei der Bundeswehr bewerben. Was ist dabei alles zu beachten?

...zur Frage

Studium bei der Bundeswehr nach Feldwebellaufbahn?

Guten Tag. Ich habe mich für einen Laufbahnwechsel mit ZAW beworben. Meine Frage ist, wenn ich dann mach der Ausbildung und den Lehrgängen Feldwebel werde , ob ich dann nur OffzMilFD werden kann oder ob ich in die Offz Laufbahn mit Studium bei der Bundeswehr wechseln kann. Mache die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und wollte etwas in die Richtung studieren , kann ich das bei der Bundeswehr machen indem ich mich als Offizieranwärter bewerbe oder geht das garnicht?

Kameradschaftliche Grüße

...zur Frage

Bundeswehr Ausbildung Feldwebel?

Hallo

Ich bin 16 Jahre alt bald 17 und habe ein paar Fragen bezüglich der Bundeswehr Ausbildung im Militärischen Bereich als Feldwebel. Ich möchte zur Bundeswehr in die Streitkräfte als Feldwebel! Ich möchte als Feldjäger arbeiten bei der Bundeswehr, weil ich ja eine Berufliche Ausbildung in meine Pflichtzeit mache kann ich dann meinen KFZ Mechatroniker machen oder muss ich dann was anderes erlernen z.B. Personenschützen ?

Oder kann ich wenn ich mein KFZ Mechatroniker machen möchte nicht zu den Feldjägern?

Gibt es unter euch Soldaten die es schon machen und was mich interessiert an die Soldaten egal was für einen Verwendungszweck habt ihr Familie (Frau, Freundin, Kinder) ?

Würde mich über eine Antwort dies bezüglich freuen !!!

...zur Frage

Bewerbung bei der Bundeswehr und die AGA?

Hallo,

ich habe vor eine Ausbildung zum Elektroniker bei der Bundeswehr zu machen. Ich wollte zum 1.8 anfangen doch hab es leider nicht mehr geschafft, sodass ich mich jetzt für den 1.8.2017 bewerben möchte. Nun hab ich ein Paar fragen dazu :

-Wie und Wo bewerbe ich mich am besten?

-Fängt dann zum 1.8.2017 die AGA an oder fängt die 3 Monate früher an?

-Kann man alle 3 Monate die AGA machen oder ist die nur einmal im Jahr?

-Kann man die Zeit bis zur Ausbildung beim Bund überbrücken?

-Was sind die Schwerpunkte beim Eignungstest und wie sollte man sich vorbereiten?

-Außerdem hab ich einen bekannten der seine AGA abgeschlossen hat aber keine Ausbildung macht sondern nur in der Kaserne arbeitet, wie ist das möglich?

Danke!

...zur Frage

An die Soldaten...was haltet ihr vom Zustand der Bundeswehr?

Was halten unsere Soldaten eigendlich von dem Zustand der Streitkräfte.

...zur Frage

Bundeswehr AGA, Rekrutenbesichtigung?

Ist diese notwendig? Meiner Meinung nach nur schießen, San und wach Ausbildung im groben. Aber die R. Besichtigung am Ende nicht zwingend oder ? Bin zur Zeit krank und kann wahrscheinlich nicht mit machen :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?