Muss ich die Adresse angeben?

4 Antworten

Du willst dich da bewerben, dafür brauchen sie deine Adresse. Wenn du eine falsche Adresse, oder gar keine angibst, werden die deine Bewerbung sicher nicht in Betracht ziehen. Du solltest die Angaben so sorgfältig und korrekt machen, wie es dir möglich ist.

Du willst dich bewerben ?

Natürlich musst du deine korrekten Daten angeben, alles Andere macht ja bei der Bewerbung keinen Sinn.

Rechnung?

Wieso solltest du Rechnung für eine Bewerbung bekommen?

O.k. du könntest auf einer falschen Seite sein, wenn du aber ganz normal über die offizielle Seite der Bahn darauf gekommen bist, sollte es kein Problem sein.

Bei links aus nicht so vertrauenswürdigen Seiten würde ich vorsichtig.

Zur Sicherheit kannst du z.b. auch einen Screenshoot der Seite machen incl kompletten Link speichern

Damit könnte man sich notfalls an die Polizei wenden, wenn hier Unfug getrieben würde.

Ist vor allem Ratsam wenn man irgendwo etwas bestellt bei einer unbekannten Firma

Bei Bewerbung habe ich bisher noch nicht gehört dass Betrüger unterwegs sind.

Und die Bahn wird natürlich auch keine Rechnung für eine Bewerbung stellen.

Wenn also eine Fake-Rechnung käme sofort zur Polizei

Die werden deine Adresse für nichts anderes verwenden, als dich über deine Bewerbung zu benachrichtigen.

Was falsches Anzugeben wäre nicht gut für deine Bewerbung.

Falsche Adresse bei einer Bewerbung?

Gehts noch?

Du bist der erste der bei den Bewerbungen nicht beachtet wird.

Was möchtest Du wissen?