Muss ich den Vermieter einen Nachweis bringen, wenn ich den Mietvertrag wegen Schwangerschaft vorzeitig kündigen will?

4 Antworten

Den vorläufigen Kündigungsverzicht hab ihr gegenseitig vereinbart, auch wenn sowohl für Dich, wie auch für den Vermieter klar sein konnte, dass Du in dieser Zeit schwanger werden könntest.

Würde man diesbezüglich schwangeren Frauen Sonderrechte einräumen, bekäme nie mehr eine Frau eine Wohnung, solange sie schwanger werden könnte.

Stell Dir außerdem vor, Dein Vermieter hätte dann aus Gründen der Gerechtigkeit das gleiche Recht, nämlich schwangeren den Mietvertrag zu kündigen, weil die Wohnung vielleicht zu klein werden könnte.

aber da ist ja die Klausel der gegenseitigen kündigingsverzicht auf 3 jahre

Bitte den genauen Wortlaut, wann der Vertrag abgeschlossen wurde und wann Mietbeginn war.

Dass du schwanger bist, ist kein Grund, der eine vorzeitige Auflösung des Mietvertrages rechtfertigt. Es gilt weiterhin die gesetzliche Kündigungsfrist.
Du kannst allenfalls den Vermieter um eine vorzeitige Auflösung bitten.

kann ich einen 2 Jahres Mietvertrag vorzeitig kündigen?

Ich habe einen Mietvertrag über 2 Jahre abgeschlossen. Ich möchte mir vorher bereits eine neue Wohnung suchen. Habe ich das Recht ohne Grund den Vertrag, natürlich mit der gesetztlichen Frist, zu kündigen?

...zur Frage

Verzicht auf Kündigungsrecht unterschrieben - Komme ich als Student da raus, wenn meine Freundin keine Studentin ist aber Mitmieterin?

Guten Abend,

meine Freundin und ich sind seit einem viertel Jahr zusammengezogen. Aus privaten Gründen wäre es für unsere Situation das beste ( leider) noch einmal umzuziehen. Darunter zählt unteranderem auch, dass ich nächstes Semester in einer anderen Stadt studieren will. Das Problem hierbei ist, dass wir in unserem Vertrag den Verzicht auf unser Kündigungsrecht für 12 Monate unterschrieben haben. Heißt wir dürfen erst nach dem Zeitraum 1.08.2017 - 31.7.2018 kündigen und dann kommen ja noch die 3 Monate Kündigungsfrist hinzu. Bedeutet für uns : Frühster Auszugstermin am 31.10.2018.

Jetzt frage ich mich ob wir da irgendwie rauskommen. Ich hörte davon, dass Studenten von dieser Frist befreit sind. Nun frage ich mich, wie es sich dann verhält wenn aber nur einer der zwei Mieter ( wir haben beide den Mietvertrag unterzeichnet und sind als 2 Mieter eingetragen) Student ist? Ist es überhaupt möglich als Student von dieser Frist befreit werden zu können?

Danke schon mal im Voraus! Clemens

...zur Frage

Darf mein Vermieter mir meine gemietete Scheune wegen Eigenbedarf kündigen, obwohl wir erst im Januar einen befristeten Mietvertrag bis 2022 geschlossen haben?

...zur Frage

Mietvertrag vorzeitig Kündbar ohne 3 Monate frist bei Auswanderung?

Hallo!

Ist mein Mietvertrag vorzeitig Kündbar wenn ich auswandere? Ich wandere zum 31.01.2012 aus und muss noch bis ende März Miete zahlen. Alle anderen Verträge kann ich vorzeitig Kündigen. Warum den Mietvertrag nicht?

MfG

plaste

...zur Frage

Kündigungsverzicht bei Mietvertrag?

Hallo

Mein Freund und ich wohnen seit ca 1 Jahr in einer Mietwohnung (privat) mit einer Miete von 850€ warm..

Nun jetzt trennen wir uns und keiner von uns beiden kann diese Miete alleine bezahlen, da ich noch einen Kredit fürs Auto bezahlen muss.. und er auch monatliche Zahlungen hat..

Kann man diese Wohnung trotz kündigungsverzicht von 2 Jahren irgendwie kündigen ?????

Ich bin echt verzweifelt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?