Muss ich den Unten beschriebenen verkauften Artikel zurück nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Danke für die Antworten !
Anbei noch zwei Bilder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkauft habe ich den Akku bei eBay.de/kleinanzeigen mit Anmerkung auf
Privatverkauf und somit Rückgabe und Wiederuf ausgeschlossen ist.

Das nützt nichts bei einem Sachmangel, denn:

http://www.t-online.de/computer/internet/id\_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung-bei-ebay-privatverkauf.html

Der Akku ist somit defekt, was ich allerdings nicht wusste.

Unwissenheit schützt ... usw.
Du hast das zu liefern, was Du angeboten hast: einen funktionsfähigen Akku.

Und das hier:

ich habe vor ein paar Tagen einen Akku verkauft, den ich nach längerer Zeit beim ausmisten gefunden habe.

spricht nicht für eine sachgerechte Lagerung. Auch Akkus und Batterien haben ein Verfalldatum. Die Teile sollten kühl gelagert werden (bei mir in der Kühlschranktür). Du hättest in Deinem Angebot wenigstens auf  Fundstück hinweisen sollen. Der informierte Käufer hätte dann gewusst, auf was er sich einlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?