Muss ich den Lärm vom Stadion ertragen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ja! Leider schon. Da gibt es meines Wissens keine feste Regelung. Der Lärm beschränkt sich ja nur auf ein paar Stunden.

Nein das musst du nicht! Ich würde mir während eines Spiels, ein Mikrophon geben lassen und die Fans in aller Form und Höflichkeit darum bitten, nicht so zu grölen und zu jubeln. :-)) Das wirkt!

Ja, unter der Vorraussetzung, dass das Stadion vor Dir da war auf jeden Fall. Es gibt mehrere Gerichtsurteile, dass Stadionlärm zumutbar ist.

Verderb doch den Spielern und Zuschauern nicht die Freude. Schau doch auch zu. Man kann heute froh sein, dass Menschen ein Hobby haben und nicht irgendwo herumlaufen und nicht wissen, was sie mit sich anfangen sollen.

Das Stadion war sicher schon bei der ersten Wöhnungsbesichtigung dort. Ja, Du musst den Lärm ertragen oder umziehen.

Nein, natürlich nicht. Du kannst die Fans auch höflich bitten, ganz leise zu jubeln -- schließlich wurde das Stadion in einer Nacht- und Nebelaktion erst nach Deinem Einzug errichtet... :-(

Super kommentar, Bravo

0

Und am Samstag rufen die Fans: Mama, wir wissen wo Dein Auto steht !"

Also ich würde ja jedesmal die Polizei wegen Ruhestörung rufen, wenn da bei gefallenen Toren so rumgeschrien wird. Das muß ja nicht sein ... lol ...

Ich befürchte ja!. du kannst ja zur Not irgendwo hinfahren, wo weniger Lärm ist.

Sag ihnen mal, sie sollen nicht so laut schreien und gröllen

Was willst du denn sonst tun außer erdulden? Das Stadion dicht machen (lassen)?

Das hättest Du vorher überlegen sollen,bevor Du in die Nähe eines Stadion ziehst.

Gibt eine Alternative:

kannst woanders hinziehen.

Yo klar,das Stadion ist ja net erst seit gestern da...dann hättest da net hinziehn sollen

Ja! Das wußtest Du doch!

Was möchtest Du wissen?