Muss ich den gesamten Versicherungsbeitrag nachzahlen?

6 Antworten

Doch, das Auto war versichert, die hätten zwingend zahlen müssen. Du hast eine EVB von denen bekommen. Plus noch dazu den ersten Beitrag gezahlt.

Die dreijährige Verjährungsfrist ist hier noch nicht abgelaufen, Du mußt also zahlen.

Versicherungsschutz in der Haftpflicht bestand auf jeden Fall, dafür müssen dann auch Beiträge gezahlt werden.

Im Kaskobereich hättest du im Schadenfall vermutlich auch (zurecht) darauf bestanden, dass die den Schaden übernehmen, oder?

Verjährt ist auch noch nichts.

Falls 3000€ auf einen Schlag zu viel sind kannst du ja vl. eine Ratenzahlung vereinbaren. Aber wenn man drei Jahre lang nicht mal bemerkt, dass man jedes Jahr 1000€ zu viel auf dem Konto hat, kanns um die Finanzen ja nicht all zu schlecht stehen ;-)

Hmm wenn sie den Fehler zugeben, dann hatten sie dein Auto auch die Zeit nicht versichert, also muss du auch nix zahlen.

Würde mal einen Rechtsbeistand oder verbraucher Zentrale fragen!

Wann sinkt mein Versicherungsbeitrag?

Ich habe seit Januar 2014 meine Führerschein und seit dem unfallfrei gefahren.
Im Februar 2015 habe ich mir ein neues Auto gekauft und es über eine eigene Versicherung angemeldet (Vollkasko).
Ich müsste also noch SFK 0 sein oder ? Und ab Januar SFK 1/2 also weniger Prozente? Oder ist der Ablauf der Probezeit unrelevant und es zählt nur die Zeit, die ich über diese Versicherung unfallfrei gefahren bin?

Vielen Dank im Voraus :-)

...zur Frage

Vandalismusschaden bei Leasing!?

Ich habe ein Leasingvertrag abgeschlossen. Vollkasko-Selbsbeteiligung beträgt max. 2.000 euro. Muss ich diese Summe auch zahlen bei Vandalismusschaden ? Die sind auch versichert bei einer Vollkasko-Versicherung, aber tritt dann die Selbstbeteiligung mit ein? Und im Vertrag bei Auszahlungsbedingungen steht: " Übernahme des Fahrzeugs". Heist das, man kann das Auto nicht abgeben??

...zur Frage

Rückzahlung des Jahresbeitrags, wenn man KFZ Versicherung kündigt?

Hallo, ich bin bei der HUK24 und zahle jährlich meine Versicherungsbeiträge. Nun weiß ich jedoch, dass ich 2016 1. quartal mein Auto abmelden werde. Trotzdem muss ich, um in den ersten 2-3 Monaten versichert zu sein nun ja meinen Versicherungsbeitrag für 2016 zahlen, welcher für das ganze Jahr ist. Bekomme ich, wenn ich die Versicherung dann 2016 kündige, die restlichen Beiträge des Jahres wieder zurückgezahlt oder sind diese dann auf gut deutsch einfach weg; Einen Jahresbeitrag bezahlt, obwohl ich nur ein paar Monate fahre?

...zur Frage

Bin mit meinem Auto gegen mein zweites Auto gefahren. Beide haben Vollkasko. Übernimmt den Schaden die Versicherung?

...zur Frage

Auto wurde angefahren, mit Unfallflucht, habe Vollkasko aber die Rechnung von der Versicherung ist noch nicht gekommen, zahlt sie trotzdem?

Hallo habe vor kurzem ein Auto gekauft und eine Vollkasko Versicherung abgeschlossen. Nun ist mir jemand draufgefahren und geflüchtet. Der Beitrag für die Versicherung wurde mir noch nicht zugesandt. Zahlt sie trotzdem den Schaden? Geht die Versicherung dann hoch?

...zur Frage

Steinschlag & Vollkasko, steigt dann der Versicherungsbeitrag?

Wir haben einen Steinschlag seit dem Wochenende, laut Carglassmuss die Scheibe getauscht werden. Versicherung Allianz Vollkasko

Meine Fragen :

  • Muss ich eine Selbstbeteiligung zahlen ?
  • Wenn die Vers. den Schaden begleicht, steigt dann der Versicherungsbeitrag ?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?