Muss ich dem Finanzamt meinen Wohnungskaufvertrag in die Steuererklärung legen oder wissen die schon bescheid und akzeptieren so die angegebene Afa?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Notar schickt eine Kopie des Grundstückskaufvertrag an die Grunderwerbsteuerstelle des Finanzamts. Es wäre dennoch besser, der Einkommensteuererklärung ebenfalls eine Kopie des Vertrags beizufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KolosKolos
03.05.2016, 14:11

Und den Mietvertrag mit meinem Mieter?

Auch hinschicken?

0

welche AfA? du vermietest?
Die GrunderwerbssteuerStelle hat eigentlich alle Verträge. ändert so haben es die Mitarbeiter gleich vorliegen und müssen nicht nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich nicht unbedingt darauf verlassen, dass die was wissen und das sicherheitshalber beilegen. Schaden tut es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KolosKolos
03.05.2016, 14:20
  1. Das sind aber fast 30 Seiten
0

Was möchtest Du wissen?