Muss ich das Zahlen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kann ich die Rechnung dem Vermieter Schicken?

Verstehe ich das richtig, dass Du den Kammerjäger beauftragt, bzw. das Gift selbst gezahlt hast?

Wenn ja, kannst Du den Vermieter hier nicht auffordern, die Rechnung zu begleichen. Grundsätzlich hast Du Mängel an der Mietsache (dazu zählt auch Ungeziefer) an den Vermieter zu melden. Im Normalfall beauftragt dieser dann eine Firma. Wenn Du selbst jemanden beauftragst, zahlst Du - unabhängig von einer Schuld am Mangel - auch selbst dafür.

Ansonsten weißt Du schon, was eine Reparatur ist, oder? Das ist eine Zurücksetzung eines defekten Gegenstandes in den ursprünglichen und funktionsfähigen Zustand.

Ergo wurde hier keine Maus "repariert", sondern beseitigt. Eine vertragliche Kleinstreparaturklausel greift hier also nicht.

Woher kam denn die Maus? Ist das bekannt? Nur wenn Du keine Schuld an diesem Ungezieferbefall trägst, muss der Vermieter die Kosten der Beseitigung tragen. Das gilt aber - wie gesagt - nur dann, wenn er die Beseitigung selbst beauftragt, bzw. durchführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihre Mäuse - Ihre Kosten! Mäuse sind kein Verschleiß von Teilen,die der Abutzung aufgrund regelmäßigen Gebrauchs durch den Mieter unterliegen. Von Mäusen steht da in Ihrem Mietvertag nichts drin! Eine Fall kostet um die drei Euro, Gift eigent sich weniger, da dann die Maus irgenwo in einer schlecht einsehbaren Ecke Ihrer Wohnung stinkend verwest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
29.10.2015, 08:14

Gift eigent sich weniger,

Mit Nutella o. ä. Süßkram, nicht mit Speck, fängt man Mäuse.

0

Zählt das Töten von den Mäusen (Rattengift) auch zu den Reperaturen

Nein

oder kann ich die Rechnung dem Vermieter Schicken?

Kannst Du. Aber der wird sie Dir wieder zurück schicken weil er nicht den Auftrag erteilt hat, sondern Du.

Richtiger ist es den Vermieter zu informieren und dieser muß sich darum kümmern.

150 € für Kleinreparaturen sind laut diverser Rechtsprecher ein unzulässig hoher Betrag pro Einzelreparatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Frage beantworten zu können, müsste man erstmal wissen, warum Mäuse in der Wohnung sind. Wenn der Vermieter keine Schuld daran hat sondern du (z.B. durch ständig geöffnete Fenster oder Lüftungsklappen), dann zahlst du das natürlich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir im Haus hab ich Mäuse gesehen und im Mietvertrag steht das ich Reperaturen an der Wohnung bis 150€/Jahr ich zahlen muss.

Wenn es ein Formularmietvertrag ist, dann ist das unwirksam.

Zählt das Töten von den Mäusen (Rattengift) auch zu den Reperaturen 

Nein.

oder kann ich die Rechnung dem Vermieter Schicken?

Wer den Kammerjäger beauftragt, der zahlt ihn auch in der Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du unter eigene Aufwendungen verbuchen, das ist weder eine Reparatur, noch interessiert es den Vermieter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hohl dir ne katzte ist billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?