Muss ich das Parkhaus bezahlen?

6 Antworten

Also du hast einen Vertrag unterzeichnet ixh nehme an es geht nicht um ein ganzes Parkhaus sondern eher um einen einzelnen Stellplatz das geht aus der Frage nicht hervor also gehe ich davob aus naja jedenfalls mit monatlicher Gebühr und hast die vertragsleistung in Anspruch genommen wenn du dann eine gewisse Mitwirkungspflicht nicht erkennen lässt dann kannst du dich auch nicht darauf berufen dass du nichts bezahlen musst das ist denke ich die situation wieso solltest du umsonst parken und merkst dubwie hilfreich es ist punkt und komma zu verwenden dann liest sich ein Text viel einfacher ausserdem fällt es leichter dir zu antworten ohne die Frage mehrmals zum Verständnis durchlesen zu müssen

Du solltest aber auch Punkte und Kommas verwenden, dann könnte man deine Antwort leichter lesen. Und bitte auch auf die Rechtschreibung achten.

2
@Kuga50

Das ist ja wohl offensichtlich, dass er das dem Fragesteller, so deutlich machen will.

1
@DerHans

Dann erkläre du mir doch bitte einmal, wie man ohne Parkausweis in ein Parkhaus kommt. Und ein Parkausweis wird dem Mieter nur ausgestellt, wenn auch ein Vertrag vorliegt.

Also kann ich aus dem vorliegenden Text lediglich erkennen, dass der Vermieter den Antrag wohl verschlampt hat.

Bedeutet, die Antwort von Wheppa war völlig daneben.

0
die haben nichts bei mir abgebucht was mir nicht aufgefallen

Du hast durchaus die Pflicht, das zu prüfen.

und die wollen über 700€ für den Zeitraum haben

Wenn das die Summe ist, die in der Zeit aufgelaufen ist, dann ist die Forderung berechtig.

Aus Deiner Schilderung kann man gar nichts entnehmen. Check den Vertrag und wenn Du das nicht kannst, geh zur Verbraucherzentrale. Vermutlich gibts hier eine Mindndestlaufzeit. Und da soll noch mal jemand sagen "Auto fahren ist billiger als ÖPNV". Von wegen.

Sorry bin echt aufgeregt

habe letztes Jahr November ein Parkhaus gebucht

die haben nichts bei mir abgebucht was mir nicht aufgefallen ist habe denen einfach ein Lastschrift unterschrieben im Vertrag die Frau vom Parkhaus meinte wir buchen ab

jetzt nach der Kündigung steht bei denen wohl drauf das die nie abgebucht haben

und die wollen über 700€ für den Zeitraum haben

0
@Liebeskummer661

Zurecht. Wieso sollen die dich umsonst parken lassen? Nicht nachvollziehbar, dein Gedanke.

0
@Liebeskummer661

Wenn überhaupt, dann hast Du höchstens einen Stellplatz in einem Parkhaus gemietet, kein Parkhaus. Schau doch mal in Deine Unterlagen und sieh Deine Kontoauszüge an. Da kannst Du doch erkennen, ob die monatliche Gebühr abgebucht wurde. Irgendwas Schriftliches wirst Du doch haben! Wahrscheinlich hast Du auch eine angegebene Kündigungsfrist nicht eingehalten, ich denke, das muss auch berücksichtigt werden. Also, nachschauen und entsprechend handeln!

0

Wenn das dem vereinbarten Mietpreis für die Mietdauer entspricht und dir das Parkhaus in dieser Zeit zur Nutzung zur Verfügung stand - Ja, warum solltest du dafür nicht zahlen müssen?

Habe das mit denen monatlich vereinbart und nicht nach der Kündigung auf einem Schlag

0
@Liebeskummer661

Dann hättest du vorher mal nachfragen sollen, warum keine Abbuchung erfolgt. Daraus zu schließen, dass die auf die Miete verzichten werden, ist mehr als naiv. Du weißt, welche Verbindlichkeiten du eingegangen bist und musst das Geld entsprechend bereithalten.

1
@Gummipunkt

Das stimmt gebe ich dir recht aber auf dem Vertrag steht drauf das die monatlich abbuchen

0
@Liebeskummer661

Wenn der Betrag für dich so zu hoch ist, kannst ja versuchen, mit denen eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Vielleicht lassen die sich darauf ein.

0

Du hast einen Vertrag und musst diesen erfüllen. was gibt es denn da zu fragen? Dass du deine Kontoauszüge nicht kontrollierst, ist doch dein eigenes Problem.

Was möchtest Du wissen?