Muss ich das machen, nur weil fast alle es tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein das musst du natürlich nicht machen! Ich finde dieses ständige chatten auch lästig und vorallem verursacht mir das einen enormen Stress wenn ich von vielen Personen angeschrieben werde. Persönlich chatte ich auch nicht wirklich mit viel Leuten via Whatsapp oder Facebook. Reale Gespräche sind um einiges schöner und besser als reines chatten. Nur mehr zu chatten um sich cool zu fühlen ist eindeutig der falsche Weg. Wenn du nicht das bedürfnis verspürst unbedingt an deinem Smartphone hängen zu müssen, dann musst du dieses Bedürfnis auch nicht zwanghaft erwecken. Also lass die Dinge so wie sie sind und sag lieber mal deinen Freunden, dass dieses dauernde chatten uncool ist und Unterhaltungen in echt viel schöner sind.

Mfg Big

harmonizer 05.02.2015, 21:26

ja reale Gespräche sind viel besser!

0

Nein - keinesfalls ....

Ich selbst habe kein Facebook - ich habe weder Lust, mich digital nackig zu machen noch ständig zu lesen, wer grade was gegessen hat oder auf dem Klo sitzt ;-)

WhatsApp nutze ich für 2-3 Kontakte abends mal mit Freunden, die auf Reisen sind - alles andere regle ich entweder am Telefon oder persönlich

Ich brauche auch keine 100 imaginäre Freunde - mir reichen 3 reale völlig

So wie ich kannst auch Du Deine Zeit sicher besser verbringen als mit Tipseln über Unwichtiges - das Leben ist zu kurz, um nur am Handy zu hängen ;-)

Und auch Dein Selbstwertgefühl sollte sich daraus ableiten, was Du bist und kannst und nicht von der Anzahl der Kontakte (die Dich wiederum nur dazu nutzen, ihren schwachen Selbstwert durch viele Kontakte aufzupolieren)

Rauchen und Koma-saufen ist auch "cool". Würdest du das auch machen wenn es alle deine Freunde täten?

Zwar komme ich aus einer (Teen-)Generation in der es Computer für Jedermann nicht gab und ein LED-Taschenrechner noch 120DM kostete, aber ich ziehe heute auf jeden Fall die reale Welt dem Facebook & Co. vor.

Man hat viel mehr vom Leben und ich meine, cool zu sein ist, nicht ständig auf diese Dinge wie Watsapp & Co. angewiesen zu sein, die m.E. eine virtuelle Sucht sind.

Frei davon zu sein ist ein Privileg, was die Jüngeren als Uncool betrachten, aber die Tatsache beweist immer wieder, die Leute haben es einfach besser, nicht in dieser Sucht leben zu müssen.

Ich kenne das Problem, was du hast, sehr gut. Ich würde es dir je nach deinen Alter empfehlen was du machst. Wenn du noch zur Schule gehst würde ich da schon mitmachen, weil das besser ist als ein Aussenseiter zu sein. Wenn du jedoch schon Älter bist und z.B schon arbeitest, solltest du nicht bei solchen Sachen mitmachen, wenn du dich nicht dafür interessierst.

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

harmonizer 05.02.2015, 21:35

gehe noch zur schule aber ich hab auch irgendwie keine freunde die gerne chatten deswegen kann ich nicht mitmachen und hab auch irgendwie keine Lust zu chatten nur um dazuzugehören

0
BobTomBob 05.02.2015, 21:40
@harmonizer

Solange deine echten Freunde zu dir halten, brauchst du auch keine Imaginären. Und wenn sie chatten ebenfalls nicht mögen, ist das umso besser für dich. Wenn ihr euch auch oft persönlich trefft wirst du auch als Erwachsene den Unterschied zwischen echten und Imaginären Leuten merken.

0
harmonizer 05.02.2015, 21:47

okay danke;)

0

Nein, musst du nicht. Schließlich musst du doch wissen, was du gut findest. Wenn´s es dir nicht gefällt, brauchst du es auch nicht machen. Es ist auch nicht uncool, wenn du was dagegen hast, es ist ja deine persönliche Meinung und da kann niemand was sagen. :)

Das finde ich toll! Dass es noch so Mädchen gibt :) ist doch viel besser sich zu unterhalten und ich persönlich mag Menschen nicht sonderlich die nur am Handy Hängen das tun die auch wenn man dabei ist das ist einfach unhöflich aber die Leute interessiert das ja leider nicht mehr

harmonizer 05.02.2015, 21:49

finde ich toll, dass es auch noch solche jungs gibt;)...

0

Ich habe weder Facebook noch twitter. Ich nutze nur whatsapp. Einfach weil diese 90 Cent (oder weniger. Ich weiß es nicht) für unbegrenzte Nachricht wirklich sehr sehr günstig sind. Aber cooler macht es einen nicht. Da solltest du dir keine Sorgen machen.

harmonizer 05.02.2015, 21:27

okay wenn du meinst;)

0
PurpleMiku 05.02.2015, 21:29

Bei mir ist es halt auch so, dass viele meiner alten Schulfreunde weggezogen sind bzw. Ein Austauschjahr machen. Viele sind gerade in Amerika oder aber über ganz Deutschland verteilt. Da man ja schon gerne mit diesen in Kontakt bleibt nutze ich eben WhatsApp. Facebook brauch ich nicht, da ich mich abends oft treffe und mich im Ts mit denen Unterhalte. (wenn ich im rl nichts anderes zu tun habe)

0
harmonizer 05.02.2015, 21:37

ja ich nutze es ja auch nur halt nicht so viel

0

NEIN !! Bleib dabei wenig an Medien zu sein !!! Du wirst sehen die kommen damit nicht weit im Leben

Musst du nicht, aber ich habe Facebook auch nur weil alle es haben, also um besser vernetzt zu sein. Benutzen tu' ich es aber eigentlich nie.

Was möchtest Du wissen?