Muss ich das im Lebenslauf angeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Morgen,

ich rate dir unbedingt alles vollständig anzugeben. Du hast 3 Monate Ausbildung gemacht, dann gehört die Zeit in den Lebenslauf - sonst hast du dort eine Lücke und das kommt noch weniger gut. Außerdem ist es kein Beinbruch, wenn du anschließend im Vorstellungsgespräch darauf angesprochen wirst - du kannst immer sagen, dass du gemerkt hast, dass es einfach doch nicht das richtige für dich war. Ruf doch bei deinem alten Arbeitgeber an und frage nach einer Bescheinigung oder einem Zeugnis. Das steht dir rechtlich gesehen auch zu.

Zum Thema Schulabschluss bin ich mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher. Ich tendiere jedoch dazu, dass immer ALLES vollständig angegeben wird. Gib lieber etwas zu viel an, als zu wenig. Dann bist du nachher im Vorstellungsgespräch auch keinen unangenehmen Fragen ausgesetzt.

Gibst du zum Beispiel deine Ausbildung als Zahnarzthelferin nicht an und du wirst gefragt, was du in den 3 Monaten gemacht hast, dann fängt für dich das große stammeln an. Man wird dich fragen, warum das nicht angegeben hast, ob du wohl möglich etwas zu verschweigen hast. Also leg die Karten von Anfang an auf den Tisch.

Viele Tipps zum Thema Lebenslauf gibt es übrigens auch bei Online-Stellenbörsen oder Bewerbungsforen.

nettedani 18.01.2013, 12:02

Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Nach so einer langen Zeit noch mal in der Praxis nach fragen ? Die kennt mich bestimmt gar nicht mehr :-D Okay das wäre aber eine Möglichkeit, bin ich noch gar nicht drauf gekommen.

0

Mh, ich wär mir da unsicher in der Bewerbung anzugeben, dass du nur 3 Monate eine Ausbildung hattest.. hast du sie abgebrochen, wurdest du gekündigt etc.? Ich denk es kommt ganz darauf an..

nettedani 18.01.2013, 00:02

VVon beiden Seiten wurde das Ausbildungsverhältnis gekündigt..

0

Für die 3 Mon gibt es keine Nachweise, und würde dann lieber den Realdingsbums angeben...,-=)

ich würde es angeben, es ist immer besser alles im Lebenslauf anzugeben!

gib alles an, was du gemacht hast. auch wenn manches keine glanzleistung ist, aber es ist zumindest ehrlich.

ja, das mußt Du angeben. Alles Lückenlos Natürlich Zeugniss. Aber, KEINE Abrechnung

nettedani 18.01.2013, 00:04

Okay, aber ich habe keine Nachweise dazu ..kommt das dann nicht ein bisschen blöd ??

0

Was möchtest Du wissen?