Muss ich dafür ein Gewerbe anmelden oder geht das auch ohne?

6 Antworten

Ist es langfristig Dein Ziel, mit den Videos Gewinne zu erzielen? Wenn die Antwort auf diese Frage ein Ja sein sollte, dann wirst Du entweder Einkünfte aus gewerblicher oder selbständiger Tätigkeit erzielen. Welcher steuerrechtlichen Natur diese Einkünfte sind, kann ich Dir auf Anhieb nicht sagen. Der Kauf und Verkauf der PCs wären aber nur Mittel zum Zweck, nämlich der Filmerstellung.

Ob das ganze gewerberechtlich (Achtung: nicht gewerbesteuerrechtlich) als Gewerbe anzusehen ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Eigentlich wärst Du dann ja nicht als PC-Händler sondern als Filmproduzent am Markt.

Aber noch einmal - Steuerrecht und Gewerberecht sind zwei voneinander
unabhängige Rechtsgebiete. Du kann steuerrechtlich beispielsweise als
Imker Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft erzielen (also keine Einkünfte aus Gewerbebetrieb), musst aber trotzem ein Gewerbe beim Gewerbeamt anmelden.

Bei Ebay kommt es lediglich darauf an, ob Du Dinge für Deinen oder aus Deinem privaten Bereich oder Deinem betrieblichen Bereich kaufst/verkauft. Hier ist gewerblich mit betrieblich gleichzusetzen.

Hi,

natürlich ist das eine gewerbliche Tätigkeit, dabei spielt es auch gar keine Rolle, ob du Gewinne erzielst oder nicht.

Ob du auf deine Verkäufe (Gewinne) dann auch Einkommensteuer zahlen musst, liegt an deiner persönlichen steuerlichen Situation.

Wenn du regelmäßig Geld verdienst mit deiner Tätigkeit ist das -soweit ich weiß- ein Gewerbe. Ob das Finanzamt bei Ebay ein Auge zudrückt kann ich mir nicht vorstellen, aber ich kenne da  auch nicht die genaue Gesetzesgrundlage.

Was möchtest Du wissen?