Muss ich Brille während Fahrstunde tragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

solange du keine Einschränkungen in deiner Sicht hast, ist alles in Ordnung. Wenn alle Verkehrsschilder für dich Problemlos zu erkennen sind und sonst alles passt, musst du definitiv keine Brille tragen. Falls es mit deiner Sehstärke schlechter wird, würde ich dann zu deiner eigenen und auch für die allgemeine Sicherheit eine Brille empfehlen, was du aber eh schon geschrieben hast! 

Hoffe ich konnte helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor der ersten Fahrstunde sollte man den Test haben und wissen was los ist den" Blinde" fahren schon genug rum . Kommt beim Test raus das man eine Sehhilfe benötigt darf so lange nicht fahren bis man sie hat . 

Also der Fahrlehrer ist da ziemlich  schmerzfrei wen da was passiert bist Du der dumme den Du musst dich dadrum kümmern der Lehrer nicht der kann nur sagen was man für den Antrag alles braucht wen du nicht machst ist es deine Schuld .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Sehtest schlecht ausfällt, musst du die Brille immer dann tragen, wenn du dich mit einem Auto im Verkehr aufhältst. IMMER. Keine Ausnahme ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VicePresidentSA
24.08.2016, 19:44

Ich habe den Test bis jetzt noch nicht gemacht. Darum war meine Frage ob ich die Brille bei den jetzigen Fahrstunden auch tragen muss. Trotzdem Danke für die Antwort. Lg 

0

Die Brille hat du doch nicht ohne Grund. Wenn du sie für die Fernsicht brauchst, dann musst du sie natürlich auch während der Fahrstunden tragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?