Muss ich Blumenkohl und kohlrabi kochen damit ich es meine Kaninchen geben kann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meine zwei kriegen eigentlich nie Kohl, meiner meinung nach ist das absolut schädlich die vertragen das überhaupt nicht!!! Ich füttere viel gemüse und obst wie z.B. Karotten, Zuchini, Gurke, Paprika,(Äpfel in maßen)Brot. Außerdem Heu und Stroh und auch Kraftfutter grad im winter ist das wichtig das sie schön zunehmen das sie gut über den winter kommen!

Deine Kaninchen brauchen etwas Festes um ihre Zähne auf natürliche Weise abzuwetzen.Du willst Gemüse kochen das geht nicht.Das sind Nager.Das sagt schon ,der Name.Sie sind auch dankbar für altes hartes Brot

Bitte kein Brot, das ist schädlich für ihren Magen - besser sind Äste.

0

Kohl bleibt Kohl, ob gekocht oder nicht! Bitte füttere um Gottes Willen die armen Hasen nicht damit. Es gibt soviel Obst und Gemüse, was man geben kann: Fenchel, Löwenzahn, Möhren, Salat, Staudensellerie, Chicoree, usw.usw... Fütter lieber sowas-die Hasen werden es dir mit ihrer Gesundheit danken!

Blumenkohl ist nahezu grenzwertig, aber auch mit langsamer Gewöhnung verträglich. Gut verträgliche Kohlsorten sind Broccoli, Kohlrabi und Chinakohl. Aber auch die müssen langsam angefüttert werden, wie aber eigentlich alle neuen Frischfuttersorten. Kohl ist nicht gleich kohl, sagt auch diebrain.de

Aber: immer roh!

0
@Fenchelblatt

Mein erstes Karnikkel in den 70ern hat alles gefressen (Geranien Kohl kaktheen...einfach alles)und ist dabei steinalt geworden.

Nein, wir haben ihm das nicht gegeben, er hat ews sich genmommen :-)

Später brauchte unser Heinrich nur ein Kohlblatt zu sehen und gin auf wie ein Hefeklops.

Grundsätzlich is Kohl halt nicht das richtige.

0

Kohlrabi kochen - so geht´s richtig

http://www.helpster.de/kohlrabi-kochen-so-geht-s-richtig_15875#video

kolrabi geb ich imme rroh mein züchter sag man kann ihn jedentag ein stück geben !

Klar! Sicher. Kaninchen haben schon vor 12.000 Jahren das Feuer entdeckt, als in Kleinwölferode ein Blitz einschlug. Der Oberrammler holte sodann den brennenden Ast und seit dem kochen die Kaninchen ihren Kohl. Ist ja auch viel bekömmlicher. Sie haben es sogar bis zur Sauce Hollandaise beim Spargel geschafft. Tolle Kulturleistung, gell?

LOL - Kaum noch zu toppen! DH

0

Frechdachs,aber süß!!!

0

Hallo seit wann fressen diese Tiere gekochts Futter ????

Oh man, oh man hat dein Kaninchen nichts mehr in der BIRNE wenn es von dir verlangt die guten Vitamine zu verkochen .

Gib das den Hasen ja nicht, die zerreißt es ja.

Was möchtest Du wissen?