Muss ich Benzinhahn bei Winterstilllegung auf OFF drehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich stell da nie was ab,da ist wichtiger das der tank voll ist und sich kein kondenswasser bilden kann und im frühjahr geht das ding wie immer

Und gibt es da keine Startprobleme, oder Vergaser ausbauen, weil welche meinen, dadurch läuft Benzin über in die Ölwanne? Ist das Quatsch?

0
@WPit55

bei mir egal ob motorrad oder rasentrecker hab da seit jahren nie was gemacht und die dinger gehen

0

Generell wird empfohlen, bei Vergasermotoren die Vergaser im Winter ganz zu leeren. Bei Einspritzern ist das nicht notwendig / möglich. Du musst also wissen, ob du einen Vergaser oder eine Einspritzanlage hast. Zum Entleeren musst du den Benzinhahn auf off drehen und die Vergaser durch die an der Unterseite befindliche Ablassöffnung ganz leer laufen lassen. Meist sind die Ablassbohrungen durch eine quer sitzende Schraube verschlossen. Sie haben meist einen kleinen Rohrstutzen, auf den man bei Bedarf ein Stück Kraftstoffleitung stecken kann. Das Benzin kannst du gleich wieder in den Tank gießen. Durch das Benzin im Vergaser können Ablagerungen im Vergaser entstehen, die ihn von innen blockieren. Die dann fällige Vergaserreinigung ist recht aufwendig und die Werkstätten reiben sich die Hände. Sollte man übrigens auf jeden Fall machen, die oben beschriebenen Probleme sind nicht selten und wenn man sich auf die erste Tour freut und die Kiste springt nicht an, ziemlich ärgerlich. Also am besten gleich nachholen! Ist nicht sehr aufwändig (ca. 30min). Du musst übrigens auch den Tank ganz füllen. Sonst kann er durch Kondenswasser von innen rosten und dann ist bald ein neuer fällig. Viel Spaß noch bei Fahren!

Meine steht aber nur 2 Monate, danach motte ich sie aus.

0
@SuzukiHonda91

nein, ist unwahrscheinlich aber nicht unmöglich. Wenn du ganz sicher sein willst, gibst du vor dem Stillegen noch einen Löffel Motoröl in jeden Brennraum (Zündkerze herausschauben, anschließend wieder hineinschrauben und den Motor per Hinterrad einige Umdrehungen durchdrehen). Kann aber dem Kat schaden, also nur bei Motoren ohne Kat machen! Gruß

0

Ich würde ihn generell auf off stellen, da das Benzin sonst drückt und es sein kann das der Benzinschlauch nachgibt und undicht wird speziell die Ecke Vergaser...

LG

Hab das erst nach 2 monatiger standzeit auf off gestellt, ist das denn schlecht? Sie steht ja keine Jahre.

0

Was möchtest Du wissen?