Muss ich beim Reifenwechsel (von 16 auf 19 Zoll) meinen Tacho umstellen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt immer drauf an, welche maximale Felgen/Reifenkombination auf deinen Wagen drauf gezogen werden darf. Dein Tacho muss erst neu geeicht werden, wenn dies überschritten wird. Der Durchmesser des Rades muss bei 18 oder 19Zoll im Vergleich zu 16Zoll nicht immer gleich größer sein, wenn der Gummi dafür kleiner ist. Z.B.(!!!): 195/60 R16 kann gleichen Umfang ergeben wie 235/30 R18. Prinzip verstanden?

Ist zwar schlappe 8 Jahre her aber das Prinzip ist einleuchtend. Danke! :D

0

Wenn Du die Rad-Reifen-Kombination ändern willst, hast Du 2 Möglichkeiten: Entweder Du hast ein Rad mit ABE oder Teilegutachten, da kannst Du nachlesen unter welchen Bedingungen Du welchen Reifen für Dein Fahrzeug aufziehen kannst. Dann muss bei 19 Zoll eine Anbauabnahme nach §19 StVZO erfolgen. Oder Du hast keine Papiere oder nur ein Festigkeitsgutachten, dann ist immer eine Vollabnahme nach §21 StVZO bei der TP erforderlich. TP ist überall im Westen der TÜV und im Osten die DEKRA. Die Änderung ist in diesem Falle immer in die Fahrzeugpapiere einzutragen.

Was möchtest Du wissen?