Muss ich beim Optiker Geld mitnehmen oder nur die Gesundheitskarte wenn ich mit einer Sehhilfenverordnung da aufkreuze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Minderjährigem bezahlt Dir Deine KK einen Festbetrag für die Brillengläser. Diesen wird der Optiker direkt mit der Versicherung abrechnen.

Das Brillengestell musst Du ( bzw. Deine Eltern ) komplett selbst bezahlen.

DeadlineDodo 30.06.2017, 12:04

Also Geld erst bei Abholung mitbringen?

0

Ab gewissen Sehschwächen zahlen die Kassen wieder Zuschüsse. Den größten Teil der Brille muss man aber selbst zahlen.

wenn Du die erforderlichen Werte hast und die Kasse das bezuschusst kannst Du die karte mitnehmen, wenn nicht Kohle bei Abholung der Brille

Du musst so oder so die Brille bezahlen. Die Krankenkassen zahlen seit 2011 nicht mehr zu.

wilees 30.06.2017, 12:04

Bei minderjährigen VN, so wie stark Fehlsichtigen übernimmt die KK einen Festbetrag für die notwendigen Gläser.

0
wilees 30.06.2017, 12:08
@turnmami

Irrtum:
Je nach Sehschwäche vergütet die Krankenkasse dann bundeseitlich pro Glas zehn Euro bis höchstens 112,69 Euro.

0

Was möchtest Du wissen?