Muss ich beim Nullstellen Integrieren Beträge integrieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du mußt für jedes Intervall den Betrag nehmen und dann addieren; jedoch hast Du bei 2 keine Nullstelle, die nächste wäre bei 4, also kannst Du gleich Intervall 1 bis 3 rechnen; kommt aber letztendlich das gleiche raus wie bei 1bis2 + 2bis3, sparst aber eine Rechnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nullstellen sind bei x = -1, x = 2 und x = 4.

Wenn Du von 2 bis 3 integrierst, bekommst Du einen negativen Wert heraus. Graphisch bedeutet dass, dass der Graph in diesem Interval unterhalb der x-Achse verläuft.

Du sollst einen Flächeninhalt bestimmen. Daher musst Du auf jeden Fall die Beträge der beiden Teilergebnisse addieren, da (Teil)Flächen auf jeden Fall einen positiven Flächeninhalt besitzen.

Ich erhalte als Ergebnis 18,25 FE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, Beträge addieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?