Muss ich beim Linksabbiegen entgegenkommenden Auto- und Fahrradfahrern Vorfahrt gewähren, auch ...

Situation - (Fahrschule, Autofahren)

10 Antworten

Wenn jetzt noch ein anderer Verkehrsteilnehmer von vorne kommt wie in dem gezeichneten Bild, dann hat jeder Vorfahrt, aber zugleich muss auch jeder die Vorfahrt des anderen berücksichtigen - du versteht wie ich das meine. Hier muss dann irgendeiner auf seine Vorfahrt verzichten und schon dröselt sich die Verkehrslage auf weil dann das Prinzip "rechts vor links" wieder wunderbar greift. Sinnvoll wäre es wenn man dich als erstes fahren lassen würde...

Es kommt aber keiner von vorne. Solche Antworten verwirren doch nur! Hier gilt rechts vor links, einfacher geht es wirklich nicht.

1
@Moskito

Dann lies bitte seine Frage nochmal! Er fragte was ist wenn jemand von vorne kommt. Dass er in der Situation wie sie gezeichnet ist Vorfahrt hat ist ja wohl klar...

1
@Startrails
Er fragte was ist wenn jemand von vorne kommt.

Das war vielleicht die Frage...

Da hier aber anhand der Straßenführung niemand von vorn kommen kann erübrigt sich das Weitere...

1

In deinem Beispiel hast DU VIRFAHRT! Ohne Schilder ist hier rechts vor links, unabhängig davon wo du dann hin willst!

Hier sind keine entgegenkommenden Fahrzeuge ;-). Ger Grüne muss dem Roten Vorfahrt gewähren, auch wenn der Rote ein Fahrradfahrer ist..

Na man gut, dass du die Frage richtig gelesen hast! Er fragte was ist wenn jemand entgegenkommen WÜRDE!

0
@Startrails
Er fragte was ist wenn jemand entgegenkommen WÜRDE!

Wo soll denn der herkommen? Da gibt es keine Straße oder Einmündung, siehe Zeichnung.

1
@Crack

Gegenargument - man sieht auch nicht, dass es keine Straße gibt weil es sozusagen nur eine halbe Skizze ist...

0
@Startrails

Also ich kann dort ganz deutlich eine durchgezogene Linie erkennen, Du nicht?

0

frage zu Unfall mit blechschaden?

also, ich habe eine frage zu einem Unfall. angenommen ein Auto fuhr gerade aus auf einer vorfahrtsstraße, kam dann an eine Kreuzung und wollte aber weiter gerade aus. Von diesem Auto ausgesehen, kam von link ausgesehen ein anderes Auto das dem anderen Auto auf der vorfahrts straße vorfahrt häütte gewähren müssen ( rechts vor links) dies war aber laut aussage nicht möglich (das rechts vor links zu gewähren ) da das Auto auf der vorfahrtsstraße zu schnell war. zeugen gibt es aber nicht. Polizei wurde verständigt. wie kann man dann die Geschwindigkeit herausfinden? am unfallort wurden keine Maßnahmen dazu durchgeführt. verletzt wurde niemand. hat jemand Ahnung wie das jetzt ausgeht? Wer unfallschuld hat? wie gesagt der eine hat rechts vor links missachtet, der andere wahr ANGEBLICH zu schnell.

...zur Frage

Sinn des Schilds "Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts"?

Also im normalen Straßenverlauf ist doch immer Rechts vor links, außer wenn es eine vorfahrtsstraße gibt oder wenn das Schild "Einmalige Vorfahrt" oder "Vorfahrt gewähren" gibt. Warum gibt es dann noch das obere Schild ?

...zur Frage

Ich kann nicht autofahren! Hilfe ..Wer hat Vorfahrt?

Hey Leute, ich habe meinen Führerschein bestanden aber ich traue mich so gut wie nie auto zu fahren.. Das größte Problem ist, dass ich nie einschätzen kann wer vorfahrt hat und wer nicht und deshalb habe ich immer Angst jemanden die vorfahrt zu nehmen und einen Unfall zu machen. Als ich noch Fahrstunden hatte war alles okay weil mein Fahrlehrer einschreiten konnte und es waren mir bekannte Strecken. Die TheoriePrüfung habe ich mit 0 Fehlerpunkten bestanden aber trotzdem klappt es nicht wenn ich im auto sitze, weil ich schnell reagieren muss und nicht zeit habe um minutenlang darüber nachzudenken. Ich bin wirklich am verzweifeln.

Ich kenne die Regel rechts vor links wenn keine Verkehrszeichen aufgestellt sind und das ich als linksabbieger dem Gegenverkehr vorrang gewähren muss, aber alles andere klappt einfach nicht und diese 2 regeln reichen mir nicht!:( die abknickende vorfahrtsstraße, allgemein die vorfahrtsregelnde schilder und alles was mit vorfahrt zu tun hat, verwirrt mich...Ich hoffe wirklich auf hilfreiche Antworten, damit ich mich endlich in ruhe auf die Straßen traue mit dem Auto >.<` :(

...zur Frage

An T-Zonen (30 Zonen) im 1. oder 2. Gang abbiegen?

Ehm ja, ich bin's wieder mit der verdammten 30 Zone.

Nun da mein Fahrlehrer nicht in der Lage ist, mir Dinge richtig und verständlich zu erklären, frage ich lieber Euch.

Immer wenn ich in 30 Zonen reinfahre, bekomme ich panische Angst, weil ich nicht weiß was ich machen soll. Es ist ja schließlich nicht nur: "Du musst nur nach rechts gucken und weiter fahren". Dann gibt es noch parkende Autos, die die Sicht versperren etc.

Meine Frage ist: In welchem Gang biege ich ab (30 Zone) zB nach rechts/links? Ich wähle meistens den ersten Gang, aber mein Fahrlehrer sagt, ich soll im 2. Aber wieso, wenn ich von rechts nichts sehen kann? Er verwirrt mich. :( Ich hoffe, dass ich in der Prüfung, so fahren kann, wie ich denke (und zwar immer auf Nummer Sicher)

(fahre ein Golf 7)

...zur Frage

Rechts-vor-Links bei Einbahnstraße, Radfahrer

Es gibt bekanntlich ja Einbahnstraßen, die von Fahrradfahrern auch entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung befahren werden dürfen. Wenn nun das Fahrrad am Ende der Einbahnstraße sozusagen falsch herum aus der Einbahnstraße kommt, gilt dann Rechts-vor-Links? Müsste ein Auto, welches von Links kommt, dem Fahrrad (von Rechts, aus der Einbahnstraße) Vorfahrt gewähren?

Selbstverständlich wird angenommen, dass es keine weiteren übergordneten Schilder oder Ampeln gibt.

Danke im Vorraus!

Grüße, Flubbel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?