Muss ich bei Reha zuzahlen und kann ich mir eine Klinik "wünschen"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls die Klinik von der Krankenkasse bzw. Rentenversicherung belegt wird, kannst du dir eine Klinik wünschen.

Bei einem Nettoeinkommen von unter 1000 Euro monatlich brauchst du nicht zuzuzahlen. Du musst die Befreiung von der Zuzahlung extra beantragen.

Du kannst ja versuchen, eine Befreiung zu bekommen. Mehr dazu kannst du hier lesen: http://www.carolabad.de/config/media/files/rehabilitation/InformationzurZuzahlungsbefreiung.pdf

Und du kannst auch auf dem Antrag eine Klinik in deiner Nähe angeben, obwohl es manchmal besser ist, wenn man mal bischen weiter weg ist von zu Hause.

Ylva82 20.06.2011, 23:56

Das mag sein,aber ich wäre dann wirklich weiter weg,also ne Stunde fahrt oder so und ich hasse es allein zu sein.Und mein Freund könnte mich viell.einmal in der Woche besuchen.Ich hab wirklich panik weiter weg alleine zu sein!!

0
swatkatten 21.06.2011, 00:04
@Ylva82

Nur keine Panik. Als ich zu meiner ersten Reha geschickt wurde, dachte ich, ich würde vor Heimweh umkommen. Aber weit gefehlt, man lernt sehr schnell Mitpatienten kennen und man findet sich auch schnell zurecht. Außerdem bieten viele Kurkliniken auch Wohnmöglichkeiten für Angehörige an, die sogar mitkuren können, wenn die KK da mitspielt.

0
angy2001 21.06.2011, 00:16
@Ylva82

In der Reha bist du nicht allein, wie kommst du denn auf die Idee. Du bist den ganzen Tag beschäftigt mit dem Gesundwerden. Es gibt Mitpatienten und vlt. ist es ganz gut, wenn du einfach da mal andere Leute kennen lernst. Also hab Mut, dann wird das auch werden. viel Glück

0

Du bekommst noch Bescheid, wohin es geht. Aussuchen ist nicht drin. Du brauchst auch nichts zuzahlen, die Fahrtkosten werden auch übernommen, Du kriegst 'ne Fahrkarte (mit Rückfahrt natürlich) zugeschickt mit dem Termin zur Anreise. Ach ja, Gepäck wird auch abgeholt, man muß nur angeben, wieviel Gepäckstücke es sind. Natürlich kannste auch Dein Auto benutzen, aber das wird gesondert abgerechnet. Ich bin immer mit dem ICE gefahren. Falls Du den Zug nimmst, Platz reservieren lassen!

Ylva82 21.06.2011, 00:00

Du bist immer mit dem ICE gefahren?!Heißt das hin und zurück,oder jeden Tag hin,behandeln und abends wieder heim?und das gleiche am nächsten Tag wieder?!

0
swatkatten 21.06.2011, 00:09
@Ylva82

Nein, einmal hin, das waren ca. 500km, dableiben (man bekommt ein Einzelzimmer mit Bad, Fernseher und Telefon, evtl. sogar mit Balkon). Ohne die Anwendungen könnte man meinen, man sei im Hotel und im Urlaub. Ist es quasi ja auch. Nach Ende der der 3 Wochen - man auch um höchstens 2 Wochen verlängern - dann wieder mit den ICE zurück nach Hause. Ach so, ich fahre alle 4 Jahre zur Kur, früher geht es leider nicht.

0

Die Reha kannst Du Dir nicht aussuchen.Die KK weiss allein,wo noch Plätze frei sind.Zuzahlen brauchst Du nicht.

Also mein Freund musste zur Reha.Das ort konnte er selber wählen.Und später dann musste er auch was nachzahlen....

swatkatten 20.06.2011, 23:58

Das war dann das aber keine Reha, sondern eine Vorsorge-Maßnahme (früher: Badekur).

0
swatkatten 22.06.2011, 23:09
@ordscho98

Dann war es die falsche Krankenkasse, da würde ich sofort wechseln... Bei einer Reha muß man nichts zuzahlen. Wenn man den Ort wählen kann, wird man normalerweise erstmal gebeten, die Kosten, zumindest aber die Fahrtkosten, selber zu tragen und sie sich später bei der KK zurückzuholen.

0

Was möchtest Du wissen?