Muss ich bei Nichtantreten einer Behandlung mit einer Forderung meines Zahartes rechnen, wenn ich die Übernahme von Nichtkassenleistungen unterschrieben habe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da bei einer Paradontosehandlung wohl keine Vorleistungen erfolgt sind (außer der Terminvereinbarung), kannst Du absagen. Mach das auf jeden Fall und bald. (

Falls Du telefonisch absagst- notier Dir Datum, Uhrzeit, namen des gesprächspartners)

Nicht absagen, dann könnte er Dir Kosten für den ausfall berechnen (macht nicht jeder,a ber doch einige).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?