muss ich bei gemeinsamen Sorgerecht Urlaub ansagen?

4 Antworten

Übertragung der elterlichen Sorge bei Umzug ins Ausland: Oft will ein Elternteil mit dem gemeinsamen Kind ins Ausland ziehen. Der zurückbleibende Elternteil befürchtet dann aus gutem Grund, sein Kind nur noch selten oder gar nicht mehr zu sehen. Solange die Eltern das gemeinsame Sorgerecht haben, darf ein Elternteil das Kind nicht ohne Zustimmung des anderen Elternteils mit ins Ausland nehmen. Tut er es dennoch, so macht er sich wegen Kindesentzugs strafbar. (Dass es in einem solchen Fall trotzdem äußert schwierig sein kann, an dem bereits eingetretenen Zustand etwas zu ändern, steht freilich auf einem anderen Blatt). Rechtlich gesehen muss der dejenige Elternteil, der gegen den Willen des anderen Elternteils das Kind mit ins Ausland nehmen will, zuvor beantragen, ihm das alleinige Sorgerecht zu übertragen. Ob er mit einem solchen Antrag Erfolg hat, ist allerdings ungewiss. Wie immer bei Sorgerechtsentscheidungen kommt es nicht darauf an, was die Eltern wollen oder wünschen, sondern einzig darauf, was das Beste für das Wohl des Kindes ist. Dabei können z.B. folgende Kriterien eine Rolle spielen: - Hat das Kind zu demjenigen Elternteil, der in Deutschland bleibt, eine besonders innige Beziehung, so kann sich eine dauerhafte Trennung von diesem Elternteil u.U. als schlecht für das Kindeswohl herausstellen - In der Regel dient es auch nicht dem Kindeswohl, wenn es in ein fremdes Land mit völlig ungewisser Zukunft verbracht werden soll. Wenn z.B. noch nicht einmal die ausreisewillige Mutter gefestigte soziale Beziehungen in dem neuen Land hat, wird ein Umzug dorthin dem Kindeswohl eher abträglich sein.

Hallo, verstehe nicht ganz warum es für dich noch mehr Streß gibt wenn du ihm sagst, wo und wann du in Urlaub fährst. Mehr muss ja nicht sein aber wissen sollte er es schon. Verbieten kann er dir da eh nichts, da du das Aufenthaltsrecht hast. Schicke ihm doch einfach eine sms oder Email, reicht doch schon. Generell solltet ihr aber für euer gemeinsames Kind einen Weg finden normal miteinander umzugehen. Ich weiß das ist leichter gesagt als getan und ich kenne ja eure Probleme nicht. Kann nur funktionieren wenn es beide Seiten wollen. Drücke euch die Daumen dass alles wieder ruhiger wird.

naja ich glaube bis alles ruhiger wird dauert es noch sehr lange.... Naja er macht streß weil ich ihm verbiete mit ihm in den Urlaub zu fahren... weil er sich einfach kaum kümmert und ich auch nicht den ausweis des kindes rausgebe....und wenn er dann hört das ich in urlaub fliege gibts nur noch mehr ärger....ich hoffe du konntest das verstehen....

0
@sweetmama1602

Seit ihr schon lange getrennt? Hätte auch nie gewollt, dass mein Sohn mit seinem Vater ins Ausland geht aber hier bei uns sind die beiden schon gemeinsam in Urlaub. Kann ich verstehen wenn er das hört, dass er sauer ist. Sag es ihm wie gesagt per sms kurz bevor du in Flieger steigst dann hast du kein schlechtes Gewissen mehr und machen kann er auch nichts. Einfach keine Diskussion wie gesagt du hast das Aufenthaltsrecht und fertig. Würde mich aber echt freuen ihr bekommt alles noch in Ruhe hin. Vielleicht dauert es eine Weile aber wäre halt echt am besten für euer Kind. Drück dir die Daumen und schönen Urlaub!!

0

Hallo Ich glaube das alles nicht er hat schon das Recht zu wissen wohin und mit wem ausdem einfachen Grund fals dir etwas zu bstoßen sollte hat er somit die möglichkeit zu seinem Kind zu kommen bevor der Kleine irgend wo landet und der vater erst gesucht werden mus auserdem hast du nicht das Recht eur Sohn mit dein Schwiegermutter in urlaub zu schicken den Sie ist nicht mal Verwandt mit dein Ex Mann da gebe ich Ihm Recht das er Streß gemacht hat mensch leute vergißt nicht das die kinder auch ein Vater haben.

Muss ich Unterhalt beantragen?

Hallo,

Ich habe mich vor zwei Monaten von meinem Freund getrennt. Wir haben einen gemeinsamen Sohn, und das gemeinsame Sorgerecht.

Der kleine lebt bei mir.

Sein Vater ist weggezogen und hat einen gut bezahlen Job.

Was kann ich tun, und was kann ich beantragen???

...zur Frage

Darf meim Ex Mann im Urlaub mir den kontakt zum Sohn verweigern?

Hallo, ich bin seit 2014 geschieden von meinem Mann wir haben einen 8Jahre alten Sohn zusammen. Das Sorgerecht haben wir beide zu 50Prozent. Unser Verhältnis ist sehr schwierig geworden mit der Zeit, da sich unsere Lebenssituation bei beiden geändert hat. Jetzt habe ich zugestimmt das er eine Woche mit unseren Sohn nach Italien fahren darf. Ausgemacht war das wir also mein Sohn und ich aller zwei Tage telefonieren dürfen. Um Gewissheit zu haben das alles in Ordnung ist da kein vertrauen zum ExMann da ist. Jetzt hat er mich gesperrt! Was kann ich tun ich bin mir so unsicher... 😔 Hier meine Frage, darf er mir den Kontakt zu unseren Sohn im Urlaub so einfach verweigern?

Danke für jede Hilfe und Antwort

...zur Frage

Sorgerecht und Urlaub in einem EU Land

Hallo zusammen, Meine Ex-Frau möchte mit ihrem neuen Paartner eine Woche in den Urlaub fahren ( nach Italien) jedoch würde mein 3 jähriger Sohn das erste mal auf ihren neuen Freund treffen und gezwungener masen eine Woche mit ihm verbringen habe dabei kein gutes Gefühl was kann ich dagegen machen ?? Ps gönne ihr den Urlaub aber das ich nicht möchte das unser Sohn in den Urlaub mit geht akzeptiert sie leider nicht !

...zur Frage

Darf eine Mutter bei gemeinsamen Sorgerecht ohne die Kinder in den Urlaub fahren ohne den Vater zu informieren?

...zur Frage

Vollmacht für Urlaub Kind?

Hallo ihr Lieben,

ich fliege mit meiner Tochter das erste Mal in den Urlaub in die Türkei. Meine Tochter hat den Nachnamen ihres Vaters der nicht mitkommt. Wir haben beide das gemeinsame Sorgerecht. Muss er mir eine Vollmacht schreiben das ich mit ihr verreisen darf? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?