Muss ich bei einer Autoverschrottung selbst anwesend sein?

3 Antworten

Ob die Verschrottung eines Fahrzeugs etwas kostet, kommt in der Regel auf das Fahrzeug an. Kann der Betrieb noch Ersatzteile ausbauen (die verkaufsfähig sind), kommst Du manchmal gratis weg.

Du musst einerseits dem Betrieb den Fahrzeugbrief sowie die Schlüssel da lassen, das Fahrzeug muss zudem natürlich abgemeldet sein. Persönliche Sachen, die sich von Dir noch im Fahrzeug befinden, müssen natürlich entfernt werden.

Musst Du dem Betrieb dann noch etwas zahlen, weil Dein Fahrzeug keinen Wert darstellt, machst Du das besser persönlich vor Ort. Dann bekommst Du auch gleich den Verwertungsnachweis.

21

Wir lassen unsere kaputten Autos immer mit Lastwagen abholen und bekommen, egal was für eins, ca. 50€ dafür.

0

Nein, da braucht eigentlich niemand hinfahren. Der Verschrotter braucht nur den KFZ.-Brief und einen schriftlichen Auftrag.

Aber das ist doch dann eigentlich etwas brutal ... willst Du keine Beerdigungs-Party abhalten? Mit Tränen und Kränzen?

9

Aber das ist doch dann eigentlich etwas brutal ... willst Du keine Beerdigungs-Party abhalten? Mit Tränen und Kränzen?

0

Ich hatte mal das Gleiche Problem und mein wagen wurde Trotzdem abgeholt, Der Autoverschrottung Dienst braucht lediglich etwas Schriftliches kann man auch per Email schicken. Wir ließen unseren Twingo von der Firma http://nrw-schrott.de abholen es hat reibungslos funktioniert.

Was möchtest Du wissen?