muss ich bei einem befristeten arbeitsvertrag im öffentlichen dienst den sozialversicherungsausweis im original abgeben oder reicht eine kopie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ben32,

bei den Behörden genügt es meistens den Sozialversicherungsausweis vorzulegen. Dann wird eine Kopie gemacht und das Original wandert zu Hause in den Ordner.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muß bei der Einstellung lediglich vorgelegt werden (es geht um die Rentenversicherungsnummer) - i. d. R. wird aber, aus Nachweisgründen bei Prüfungen, eine Kopie zur  Personalakte genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?